Reisemission Leipzig Jacobstraße 10, 04105 Leipzig
Tel.: 0341 308 541 - 0
Fax: 0341 308 541 - 29
info@reisemission-leipzig.de
www.reisemission-leipzig.de

Herzlich willkommen zur März-Ausgabe unseres Newsletters!

Zum 500. Reformationsjubiläumsjahr laden wir Sie herzlich ein, die vielfältigen Mitreisemöglichkeiten auf den Spuren von Martin Luther und seiner Mitstreiter wahrzunehmen.

 

Spannende Studien- und Wanderreisen erwarten Sie als interessierte Einzelreisende in Sizilien, Kalabrien und von Mazedonien über Albanien, Kosovo bis nach Montenegro.

 

Kulturellen Reichtum und einzigartige Begegnungen erwarten Sie im Herbst auf faszinierenden Studienreisen nach Indien und Südafrika.

 

Gruppenverantwortlichen empfehlen wir insbesondere, die atemberaubenden Kunstschätze und die biblische Stätten in Jordanien zu entdecken. Dieses einzigartige Land bietet Ihren Gemeinde- und Studiengruppen authentische Erlebnisse weit vom Massentourismus zu haben. Kunstliebhaber können sich zudem auf die neusten Ausgrabungen nahe Irbid und weltweit ausgezeichneten Mosaiken in Madaba freuen.

 

Wir laden Sie samt Begleitpersonen wieder zu unseren Informationsreisen nach Rumänien, Japan und anderen weltweiten Zielen ein.

 

Gruppen ab 20 Personen können bei uns noch bis 10. März äußerst günstige Hotelbuchungen für den Kirchentag in Berlin vornehmen.

 

Anlässlich der Leipziger Buchmesse laden wir zum zweiten Mal in Folge alle Interessierten zu spannenden Lesungen in unseren Räumen ein.

 

Freuen Sie sich auf die vielen interessanten Reisethemen!

Einladung zu den Lesungen am 23./24./25. März im Rahmen der Leipziger Buchmesse

Im Rahmen der Leipziger Buchmesse laden wir Sie vom 23. bis 25. März zu spannenden Lesungen in unseren Räumlichkeiten herzlich ein.

 

Zum zweiten Mal öffnen wir die Türen der ReiseMission für Interessierte und Besucher des größten Lesefestes in Europa "Leipzig liest". Es erwartet Sie eine unvergessliche literarische Reise durch Zeit und Raum.

 

Sabine Appel bringt Ihnen die turbulenten Zeiten Luthers und das gespannte Verhältnis zwischen dem Reformator und Heinrich VIII näher. Bernd Görne und Andreas Schmidt präsentieren vielfältige Eindrücke, die sie auf dem 2015 eröffneten Lutherweg in Sachsen gesammelt haben. Günter Gross nimmt Sie mit auf eine historische Reise nach Palästina im 1. Jahrhundert nach Christus. Sören Kittel gibt Ihnen Einblicke in die gespaltene Nation und die moderne Welt Koreas, wo er fast anderthalb Jahre lebte.

 

Während der Veranstaltung besteht die Möglichkeit zum Austausch mit den Schriftstellern und zur Buchsignierung. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

 

VERANSTALTUNGSORT
ReiseMission GmbH
Jacobstraße 8-10, 2. Etage
04105 Leipzig

 

KURZPROGRAMM
Donnerstag, 23. März, 17:00 Uhr
Bernd Görne und Andreas Schmidt:
"Der Lutherweg in Sachsen. Entdeckungen im Mutterland der Reformation"

 

Donnerstag, 23. März, 19:30 Uhr
Günter Gross:
"Der Iunior. Palästina im 1. Jahrhundert nach Christus"

 

Freitag, 24. März, 17:30 Uhr
Sabine Appel:
"König Heinz und Junker Jörg. Heinrich VIII. gegen Luther gegen Rom"

 

Samstag, 25. März, 16:00 Uhr
Sören Kittel:
"An guten Tagen siehst du den Norden"

 

Wenn Sie die Themen der Bücher später auf einer Gruppenreise vertiefen möchten, gewähren Ihnen unsere Mitarbeiter gern Einblicke in die durch ReiseMission durchgeführten vielfältigen Reisen und die aktuellen Reiseangebote.

 

Die Gastgeber und Moderatoren der Lesungen sind Herr Markus Sondermann und Herr Holger Richter, Leiter der Öffentlichkeitsarbeit.

 

Für Fragen und Anmeldungen steht Ihnen Herr Holger Richter gern zur Verfügung:
E-Mail: holger.richter@reisemission-leipzig.de
Tel.-Nr.: 0341-308541-22

Angebot für Kirchengruppen: Hotelkontingente - Kirchentag in Berlin

Nutzen Sie die Chance. Nehmen Sie mit Ihrer Reisegruppe am Kirchentag 2017 in Berlin teil. Buchen Sie mit uns die letzten freien Zimmerkontingente zu günstigen Gruppenkonditionen. Einzelanfragen können wir leider nicht berücksichtigen.

 

Unser Sonderangebot für Gruppen ab 20 Personen ist wahlweise für 4 oder 7 Nächte buchbar.

 

Aufgrund der begrenzt freien Kontingente ist eine zeitnahe Buchung ratsam. Ihre Buchungen für dieses Sonderangebot nehmen wir bis zum 10. März 2017 entgegen.

 

Kirchentag 2017 Berlin
4 Nächte im 3-Sterne Hotel
Reisezeit: 24.05. - 28.05.2017

Buchbar für Gruppen ab 20 Personen
Preis p.P. im DZ inkl. Frühstück: 335 EUR
EZ-Zuschlag: 115 EUR p. P.

 

Kirchentag 2017 Berlin
7 Nächte im 3-Sterne Hotel
Reisezeit: 22.05. - 29.05.2017

Buchbar für Gruppen ab 20 Personen
Preis p.P. im DZ inkl. Frühstück: 575 EUR
EZ-Zuschlag: 245 EUR p. P.

 

Bei Interesse steht Ihnen unsere Reiseexpertin gern zur Verfügung.

 

Ansprechpartnerin für Mitreisemöglichkeiten in Deutschland:
Frau Kristin Zettl

Tel.: 0341 308541-126
E-Mail: kristin.zettl@reisemission-leipzig.de

Informationsreise: Rumänien November 2017

Interessierte Pfarrerinnen, Pfarrer, Gruppenleiter und Kursleiter laden wir herzlich im November 2017 zu einer Informationsreise nach Rumänien ein. Begleitpersonen sind willkommen. Zum Vorzugspreis können Sie zusammen mit anderen Amtskollegen u.a. Bukarest, die "Schwarze Kirche" in Brasov, Sibiu und das unter dem Schutz der UNESCO Weltkulturerbe stehende Kirchenburg in Prejmer besichtigen.

 

Neben einzigartigen Reisezielen erkunden Sie Übernachtungsmöglichkeiten für die mögliche Gemeinde- bzw. Gruppenreise und lernen unsere Partneragentur vor Ort kennen.

 

Falls Sie innerhalb der nächsten 3 Jahre nach Ihrer Teilnahme an der Informationsreise eine Gruppenreise mit mindestens 20 Personen mit uns durchführen sollten, erstatten wir Ihnen die anteilige Gruppenleiterpauschale zurück.

 

Die Anzahl der freien Plätze ist begrenzt. Deswegen raten wir bei Interesse zur zeitnahen Anmeldung.

 

5 Tage Rumänien
Informationsreise für Pfarrer, Gruppenverantwortliche, Kursleiter und Begleitpersonen

Leitung: Frau Karolin Pfeifer, Mitarbeiterin ReiseMission
Reisetermin: 06.11. - 10.11.2017
Anmeldeschluss: Montag, 07.08.2017
Abflug: Frankfurt am Main
Reiseroute: Bukarest - Burg von Bran - Brasov - Kirchenburg in Prejmer - Sighisoara - Sibiu - Kloster Cozia u.v.a.
Preis p.P. im Doppelzimmer: Gruppenleiter 520 € / Begleitpersonen 650 €

 

Komplettes Reiseprogramm zum Download und Ausdruck: 5 Tage Rumänien - Informationsreise 06.11. - 10.11.2017

 

Für weitere Details und Beratung zur Teilnahme an diesen Informationsreisen steht Ihnen unsere Länderexpertin gern zur Verfügung.

 

Ansprechpartnerin für Informationsreise nach Rumänien
Frau Karolin Pfeifer

Tel.-Nr.: 0341 308541-186
E-Mail: karolin.pfeifer@reisemission-leipzig.de

Japan - Bildungsreisen für Gruppen und Informationsreise 2017

Erkunden Sie mit uns das wunderschöne Land Japan. Hier treffen Tradition und Moderne aufeinander. Altehrwürdige Schreine und Tempel stehen unmittelbar neben riesigen Wolkenkratzern. Geschäftsleute schlendern in ihrer Mittagspause durch blühende Gärten inmitten tiefer Häuserschluchten.

 

Der traditionelle Shintoismus ist stark in den Alltag integriert. Während der Reise werden wir eine von den wenigen christlichen Gemeinden, welche hier schon seit dem 16. Jahrhundert existieren, für eine Begegnung aufsuchen. Kommen Sie mit und erleben Sie Japan mit seinen vielfältigen Facetten.

 

Lassen Sie sich von zwei oder mehreren erprobten Reiseverläufen unserer Bildungsreisen inspirieren.

 

11 Tage JAPAN - Im Land der aufgehenden Sonne

 

14 Tage JAPAN - Die Höhepunkte Japans

 

Zudem laden wir Sie gern zu unserer Informationsreise für einen ersten Eindruck von diesem wunderschönen Land ein. Auf der Reise werden Sie unsere Partner vor Ort und uns kennenlernen.

 

7 Tage Japan
Informationsreise für Gruppenverantwortliche, Kursleiter, deren Mitarbeiter und Begleitpersonen

Leitung: Frau Sandra Obst, Mitarbeiterin ReiseMission
Reisetermin: 07.11. - 13.11.2017
Anmeldeschluss: Montag, 07.08.2017
Abflug: Frankfurt am Main
Reiseroute: Tokio - Nikko Nationalpark - Kamakura - Fuji Hakone Nationalpark - Fahrt im Shinkansen nach Kyoto - Nara - Osaka
Preis p.P. im Doppelzimmer: Gruppenleiter 1490 € / Begleitpersonen 1690 €
Einzelzimmer-Zuschlag: 170 €

 

Komplettes Reiseprogramm zum Download und Ausdruck: 7 Tage Japan - Informationsreise 07.11. - 13.11.2017

 

Für weitere Details und Beratung zur Teilnahme an dieser Informationsreise steht Ihnen unsere Länderexpertin gern zur Verfügung.

 

Ansprechpartnerin für Informationsreise nach Japan
Frau Sandra Obst

Tel.-Nr.: 0341 308541-23
E-Mail: sandra.obst@reisemission-leipzig.de

Spezialangebot für Gruppen: 9-tägige Jordanien-Bildungsreise

Erkunden Sie mit Ihrer Gemeinde oder Ihrem Studienkurs atemberaubende Kunstschätze und die biblischen Stätten Jordaniens. Sammeln Sie authentische Erfahrungen weit weg vom Massentourismus und erleben Sie die traditionelle Gastfreundschaft des Landes.

 

Die Reise führt Sie u.a. nach Madaba mit der ältesten Mosaik-Landkarte der Welt in der St. Georg-Kirche. Für ihre seit der byzantinischen Zeit betriebene Mosaikkunst erhielt die Kleinstadt 2016 eine durch die UNESCO anerkannte Auszeichnung "World Craft City for Stone Mosaics".

 

In Amman besichtigen Sie u.a. die König Abdullah-Moschee. Ferner begegnen Sie in der Hauptstadt der evangelischen Gemeinde und besuchen die Theodor-Schneller-Schule, die sich der Ausbildung von Kindern aus schwierigen Sozialverhältnissen widmet.

 

Auf dem Weg zur weltberühmten Felsenstadt Petra erwartet Sie eine eindrucksvolle Wanderung im niedrigen warmen Wasser entlang malerischer Felsformationen mit hängenden Gärten und Palmen von Wadi Bin Hammad.

 

Die Reise bietet auch eine Bademöglichkeit im Toten Meer und eine Jeep Tour bei Sonnenuntergangsstimmung in der Wüste. In der Zeit zur freien Verfügung können Sie auch einen Kamelritt im Wadi Rum unternehmen oder im Roten Meer schnorcheln.

 

Den Programmverlauf gestalten wir nach Ihren individuellen Wünschen und den Interessen Ihrer Reisegruppe. Um einen möglichst günstigen Preis zu erzielen, sollten Sie rechtzeitig, das heißt 12-14 Monate vor Reisebeginn, die Reiseplanung in Angriff nehmen.

 

9 Tage Jordanien
Biblisches und nabatäisches Kulturland
Bildungs- und Begegnungsreise - ökumenisch offen

Reisetermin: 2017/2018
Abflug: Berlin-Tegel, Frankfurt am Main, München u.a.
Reiseroute: Amman - Jerash - Bethany - Totes Meer - Madaba - Amman - Omayyaden-Wüstenschlösser - Festung Machärus - Wadi Bin Hammad - Petra - Wadi Rum - Aqaba u.v.a.

 

Begegnungsmöglichkeiten Amman: Theodor-Schneller-Schule, Evangelische Gemeinde
Gottesdienst: Evangelische Gemeinde in Amman
Wanderung (ca. 2 - 3 h) in Wadi Bin Hammad im max. kniehohen warmen Wasser entlang Felsformationen mit hängenden Gärten und Palmen
Jeep Tour (ca. 3 h) in Wadi Rum mit Sonnenuntergang in der Wüste

 

Komplettes Reiseprogramm zum Download und Ausdruck: 9 Tage Jordanien - Biblisches und nabatäisches Kulturland - Bildungs- und Begegnungsreise 2017/2018

 

Kommen Sie auf uns zu; wir beraten Sie und organisieren Ihre Jordanien-Gruppenreise gern.

 

Ansprechpartnerin für Gruppenreisen nach Jordanien
Frau Nicole Pauli

Tel.-Nr.: 0341 308541-17
E-Mail: nicole.pauli@reisemission-leipzig.de

Mitreisemöglichkeit Indien - Oktober 2017

Kommen Sie mit nach Indien! Erleben Sie die religiöse und kulturelle Vielfalt des Landes vom Norden bis zum Süden. Es erwarten Sie zunächst verschiedene Besichtigungen in der Wirtschaftsmetropole Delhi sowie in Agra, wo sich das berühmte Taj Mahal befindet. Außerdem reisen Sie über Fatehpur Sikri, Stadt des UNESCO-Weltkulturerbes, bis nach Jaipur mit dem Amber Fort.

 

Die zweite Reisehälfte führt dann nach Karala im Südwesten Indiens mit der kolonial geprägten Stadt Cochin, dem Periyar Nationalpark bei Thekkady, über die Gewürzplantagen bis hin zur Hauptstadt Karalas Trivandrum.

 

Die Reise wird durch Begegnungen mit Gemeinden vor Ort wie der Young Mens Christian Association in Delhi, einer Kathakali-Tanzveranstaltung in Cochin sowie einer ganztägigen Hausbootfahrt auf den Backwaters abgerundet.

 

Melden Sie sich und Ihre Freunde und Bekannte zeitnah an. Die Anzahl der freien Plätze ist begrenzt.

 

14 Tage Indien: Studien- und Begegnungsreise - ökumenisch allen offen
Höhepunkte Nord- und Südindiens

Leitung: Herr Wilfried Faber
Reisetermin: 07.10. - 20.10.2017
Anmeldeschluss: Montag, 31.07.2017
Abflug: Frankfurt am Main
Reiseablauf: Delhi - Agra - Jaipur - Cochin - Thekkady - Alleppey/Kumarakom - Hausbootfahrt auf den Backwaters - Kovalam - Trivandrum u.v.a.

 

Begegnungsmöglichkeiten: evangelische deutsche Gemeinde in Delhi Young Mens Christian Association soziale Projekte in Cochin

 

Sonderprogramm: Kathakali-Tanzveranstaltung in Cochin

 

Preis p.P. im DZ: € 2.220 (inkl. Zug-zum-Flug-Ticket)
EZ-Zuschlag: € 470

 

Komplettes Reiseprogramm zum Download und Ausdruck: 14 Tage Indien, 07.10. - 20.10.2017

 

Für weitere Informationen und Buchungen dieser Reise steht Ihnen unsere Länderexpertin gern zur Verfügung.

 

Ansprechpartnerin für Mitreisemöglichkeiten nach Indien
Frau Karolin Pfeifer

Tel.-Nr.: 0341 308541-186
E-Mail: karolin.pfeifer@reisemission-leipzig.de

Mitreisemöglichkeit Südafrika - Oktober/November 2017

Kommen Sie mit nach Südafrika! Erleben Sie die faszinierende Vielfalt und den kulturellen Reichtum des Landes mit historischen Kolonialstädten, spannender Geschichte und eindrucksvoller Natur auf der Route von Kapstadt bis hin zu Port Elisabeth.

 

Melden Sie sich und Ihre Freunde und Bekannten zeitnah an. Die Anzahl der freien Plätze ist begrenzt.

 

14 Tage Südafrika
Von Kapstadt entlang der Garden Route

Leitung: Frau Knapp, Kirchliche Arbeitsstelle Südliches Afrika
Reisetermin: 25.10. - 07.11.2017
Anmeldeschluss: Dienstag, 25.07.2017
Abflug: Frankfurt am Main
Reiseablauf: Kapstadt - Kap der Guten Hoffnung - Winelands - Hermanus - Kap Agulhas - Garden Route - Mossel Bay - Robinson Pass - Cango Caves - Straueßenfarm in Oudtshoorn - Tsitsikamma Nationalpark - Port Elisabeth - Wildbeobachtung Addo Elephant Nationalpark u.v.a.

 

Begegnungsmöglichkeiten: Tea Bag Design Kap der Guten Hoffnung, Gewerkschaftsmitarbeiter im Robertstson Weingut, Moravian Church in Elim, deutschsprachigen Gemeinde Uitenhage

 

Preis p.P. im DZ: € 2.995
EZ-Zuschlag: € 420

 

Komplettes Reiseprogramm zum Download und Ausdruck: 14 Tage Südafrika, 25.10. - 07.11.2017

 

Für weitere Informationen und Buchungen dieser Reise steht Ihnen unsere Länderexpertin gern zur Verfügung.

 

Ansprechpartnerin für Mitreisemöglichkeiten nach Südafrika
Frau Jasmin Degen

Tel.-Nr.: 0341 308541-193
E-Mail: jasmin.degen@reisemission-leipzig.de

„Bittere Trauben - Südafrikas FarmarbeiterInnen streiken für bessere Löhne“

Vierzehn Wochen lang haben die FarmarbeiterInnen Robertson Winery im Western Cape bestreikt. Neben existenzsichernden Löhnen forderten sie eine menschenwürdige Behandlung und ein Ende der rassistischen Übergriffe. Befeuert wurde die Debatte international durch den renommierten Filmemacher Tom Heinemann, dessen Dokumentation „Bitter Grapes - slavery in the Cape Winelands“ sogar dazu führte, dass Dänemark die Weine von Robertson Winery aus den Regalen nahm.

 

Der Streik ist beendet und die FarmarbeiterInnen verdienen rückwirkend zum August 2016 umgerechnet 26,80 € (R400) oder acht Prozent mehr. (…) Vor dem Streik verdiente ein fest angestellter Arbeiter in der Branche rund R3405 (228 €), eine Saisonarbeiterin durchschnittlich R2900 (194 €).¹

 

Was der Streik allerdings nicht bewirken konnte, war eine Veränderung in der nach wie vor rassistisch aufgeladenen Situation auf den Farmen. (…) [Immer wieder berichten] ArbeiterInnen (…) von Missständen auf den Farmen, tätlichen Übergriffen, Verletzungen der Arbeitsrechte, Entlassungen oder Zwangsräumungen (…). Immer wieder werden Farmer angeklagt, immer wieder werden sie auf Kaution freigelassen - zum Entsetzen der betroffenen ArbeiterInnen, die ihnen wieder hilflos ausgesetzt sind. Hier im Western Cape hat sich in der Beziehung zwischen schwarzen ArbeiterInnen und weißen Farmern in den letzten 40 Jahren eigentlich nichts verändert.

 

Seit Jahren ist die Situation bekannt, doch die Regierung des Western Cape unter Führung der Democratic Alliance tut nichts. (…) Dick Forslund3 vom gewerkschaftsnahen AIDC fand heraus, dass der Profit des Unternehmens durch Vereinbarungen mit dem Hauptabnehmer höchst wahrscheinlich künstlich niedrig gehalten wurde: „Man kann davon ausgehen, dass der Gewinn von Robertson Winery nicht R12,8 Millionen sondern über R40 Millionen betragen hätte, wenn die Beziehung zwischen Robertson Winery und dem einzigen Abnehmer Robertson Wider Rive Wine eine normale Geschäftsbeziehung gewesen wäre“.

 

Die Forderung der FarmarbeiterInnen und deren Gewerkschaft von R8500 [570 €] sind in etwa so hoch wie viele zivilgesellschaftliche Organisationen ansetzen, damit eine Familie von mindestens fünf Personen ernährt werden kann. Andere, eher konservativere Schätzungen gehen von rund R5500 aus. Derzeit verdienen etwa 60 Prozent der SüdafrikanerInnen unter R3000 im Monat4. Insofern wäre der von der Regierung vorgeschlagene Mindestlohn von R3500 zwar mehr als die meisten Menschen mit Arbeit derzeit verdienen, würde aber bei weitem nicht ein Existenzminimum abdecken (…). Damit bleiben die Strukturen wie sie sind, und Armut - und Privilegien - werden weitervererbt. (…)

 

Welche Arbeits- und Lebensbedingungen auf den Farmen herrschen, scheinen Studien deutlich weniger medienwirksam aufbereiten zu können als zum Beispiel Filme. Der dänische Dokumentarfilmer Tom Heinemann (…) dokumentiert (…) auf einer Farm, wie Männer ohne jegliche Kenntnisse der Substanzen und ihrer Gefährlichkeit und ohne jegliche vom Gesetzgeber vorgeschriebene Schutzkleidung die Trauben spritzen. Diese und andere Szenen hat das Arbeitsministerium des Western Cape auf den Plan gerufen und dazu geführt, dass fünf namentlich nicht genannte Farmen aus der Region um Drakenstein und Robertson eine Abmahnung erhalten haben. Sie müssen die schlechten Arbeitsbedingungen innerhalb von 60 Tagen beheben, ansonsten droht ihnen eine Strafverfolgung. (…)

 

Doch nicht nur das Arbeitsministerium wurde auf den Plan gerufen, auch Organisationen, die Siegel vergeben, sehen sich inzwischen gezwungen, eigene Nachforschungen anzustellen. (…) Für uns als KASA-Team war die Frage, als wir die Region im Juni besuchten, wie es sein kann, dass sich eine Farm von den anderen so maßgeblich unterscheidet, dass die eine ein Siegel erhalten kann und die andere nicht. Wie wird das im Gesamtbetrieb organisiert und wie kann gewährleistet werden, dass am Ende des Tages nicht alle Produkte aus allen Farmen als Fair Trade deklariert werden? Unser Versuch, vom Management von Van Loveren darüber Auskunft zu erhalten, war gescheitert. Durch Vermittlung von Deneco Dube konnten wir am späten Abend nach Arbeitsende mit den FarmarbeiterInnen sprechen. Sie erzählten uns, dass die de Goree-Farm nicht nur von Fair Trade zertifiziert worden war, sondern auch noch eine BEE (Black Economic Empowerment) Farm sei. ArbeiterInnen sind Anteilseigner und damit Direktoren und müssen ein Mal pro Jahr den Finanzplan mit unterzeichnen, ohne jemals Zeit und Gelegenheit erhalten zu haben, überhaupt zu verstehen, was dort steht. Gewinne werden ebenfalls verschleiert, so dass auch der Anteil, der den ArbeiterInnen aus der Fair Tradezertifizierung und aus der BEE-Beteiligung zusteht, nicht wirklich nachvollziehbar ist. (…)

 

Die KASA hat hier in Deutschland mit der Veröffentlichung6 von drei Studien zum Thema sowie einem Factsheet über die südafrikanische Weinindustrie eine Diskussion begonnen, die derzeit auch direkt mit Weinimporteuren und dem Fairen Handel geführt wird. (…)“

 

 

1  http://mg.co.za/article/2016-11-24-robertson-winery-workers-vow-to-fight-on-after-landmark-settlement

3 http://www.bittergrapes.net/wp-content/uploads/2016/10/Bilag-14-Ejerskab-av-Robertson-Winery.pdf

4 https://businesstech.co.za/news/government/143743/sa-national-minimum-wage-announcement-on-sunday-this-iswhat-people-want/

6 http://woek.de/web/cms/front_content.php?idcat=64

 

 

Text-Quelle: http://woek.de/web/cms/upload/pdf/kasa/newsletter/2016_12_08_kasanews_01_knapp_bittere_trauben.pdf

Simone Knapp | Kirchliche Arbeitsstelle Südliches Afrika | Heidelberg | Dezember 2016

 

 

Dieses aktuelle Projekt der KASA - Kirchliche Arbeitsstelle Südliches Afrika wird sich auch in Zukunft mit der Entwicklung der Farmarbeiter Südafrikas beschäftigen und sich für die Verbesserung deren Arbeits- und Lebensbedingungen einsetzen. In diesem Jahr wird eine Delegation aus Südafrika nach Deutschland eingeladen und eine Veranstaltungsreihe angeboten, zu der Sie herzlich eingeladen sind. Die KASA ist zudem für jede Spende, die ihre Arbeit unterstützt, sehr dankbar.

 

 

© Copyright Bildmaterial: www.dein-suedafrika.de

Mitreisemöglichkeiten Europa: Sizilien, Kalabrien und Balkan

Erkunden Sie mit uns Südeuropa! Profitieren Sie von geistlicher Reisebegleitung und geselligen Austauschmöglichkeiten in einer Gruppe.

 

Im Mai und Juni können Sie die faszinierende Mittelmeerinsel Sizilien mit ihren zahlreichen antiken Stätten und ihren atemberaubenden Landschaften kennenlernen. Im Programm stehen u.a. die Auffahrt auf den Ätna, die Städte Taormina, Syrakus, Catania und Palermo sowie das Tal der Tempel (UNESCO-Weltkulturerbe). Die Sizilien-Reise im Mai bietet zudem Begegnungsmöglichkeiten mit der evangelisch-lutherischen Gemeinde in Catania und des Servizio Cristiano der Waldenser in Riesi. Die Reise im Juni bietet als Besonderheit den Besuch des Monte Pellegrino mit der Wallfahrtskirche Santa Rosalia.

 

Unvergessliche und bereichernde Eindrücke wird Ihnen die Rundreise mit Wanderungen in Kalabrien verschaffen. Auf dem Programm stehen u.a. die Sila Berge, Tropea, Cosenza, die Ausgrabungen von Locri, der Aspromonte Nationalpark, das Kloster Serra San Bruno sowie eine Wanderung entlang der Wasserfälle von Marmarico. Nichtwanderer können alle Reiseabschnitte wahlweise im Reisebus absolvieren oder an einzelnen Orten länger verweilen.

 

Höhepunkte des Balkans erwarten Sie im September auf dem Weg von Mazedonien über Albanien und den Kosovo bis nach Montenegro. Sie können u.a. die historischen Orte Skopje, Orchid und Tirana besichtigen und in Patnelemon und Ostrog verweilen. Treffen mit lokalen Gemeinden, Wanderungen, Bootsfahrten u.v.a. runden die Reise ab.

 

Die Anzahl der freien Plätze ist begrenzt. Melden Sie sich und Ihre Freunde und Bekannten zeitnah an.

 

8 Tage Italien - Sizilien
Von der Antike bis in die Gegenwart

Leitung: Frau Sandra Allerdisse
Reisetermin: 04.05. - 11.05.2017
Anmeldeschluss: Dienstag, 28.03.2017
Abflug: Düsseldorf
Reiseroute: Taormina - Syrakus - Catania - Fahrt zum Vulkan Ätna - Enna - Riesi - Agrigent - Selinunte - Erice - Palermo - Cefalù u.v.a.

 

Begegnungsmöglichkeiten: evangelisch-lutherische Gemeinde in Catania, Servizio Cristiano in Riesi
Sonderprogramm: Weinverkostung in einem Weingut

 

Preis p.P. im Doppelzimmer: € 995

 

Komplettes Reiseprogramm zum Download und Ausdruck: 8 Tage Italien - Sizilien 04.05. - 11.05.2017

 

 

7 Tage Italien - Sizilien
Antike Tempel und heilige Stätten

Leitung: Pfarrer Haas
Reisetermin: 06.06. - 12.06.2017
Anmeldeschluss: Freitag, 31.03.2017
Abflug: München
Reiseroute: Catania - Taormina - Vulkan Ätna - Syrakus - Enna - Agrigent - Palermo u.v.a.

 

Feier der Heiligen Messe: Taormina, Syrakus, Palermo

 

Preis p.P. im Doppelzimmer: 1.070 €

 

Komplettes Reiseprogramm zum Download und Ausdruck: 7 Tage Italien - Sizilien 06.06. - 12.06.2017

 

 

15 Tage Balkan
Bildungs-, Begegnungs- und Wanderreise

Leitung: Franz Brandl
Reisetermin: 02.09. - 16.09.2017
Anmeldeschluss: Montag, 15.05.2017
Abflug: Berlin-Tegel
Reiseroute: Skopje - Ohrid - Voskopoja - Saranda - Vlora - Prizren - Zabljak - Podgorica - Skutarisee - Kotor - Njegusi - Budva - Dubrovnik u.v.a.

 

Preis p.P. im Doppelzimmer: 1.310 €

 

Komplettes Reiseprogramm zum Download und Ausdruck: 15 Tage Balkan, 02.09. - 16.09.2017

 

 

8 Tage Kalabrien: Rundreise mit Wanderungen
Impressionen im "Land des Mittags"

Leitung: Diakon Holger Richter
Reisetermin: 14.10. - 21.10.2017
Anmeldeschluss: Freitag, 30.06.2017
Abflug: München
Reiseroute: Cosenza - Sila Berge - Naturreservat der Giganten von Fallistro - Camigliatello - Morano Calabro - Pizzo - Kloster Santa Maria del Bosco - Ferdinandea Locri - Gerace u.v.a.

 

Sonderprogramm: Besuch eines Olivenöl-Produzenten in Polistena

 

Preis p.P. im Doppelzimmer: € 1.195

 

Komplettes Reiseprogramm zum Download und Ausdruck: 8 Tage Kalabrien: 14.10. - 21.10.2017

 

Ansprechpartnerin für Mitreisemöglichkeiten nach Italien:
Frau Bettina Ratzmann

Tel.: 0341 308541-15
E-Mail: bettina.ratzmann@reisemission-leipzig.de

 

Ansprechpartnerin für Mitreisemöglichkeiten in den Balkan:
Frau Karolin Pfeifer

Tel.: 0341 308541-186
E-Mail: karolin.pfeifer@reisemission-leipzig.de

Mitreisemöglichkeiten Deutschland: Musik- und Architekturreisen

Schließen Sie sich unserer Studienfahrten an und entdecken Sie das historische und kulturelle Erbe Deutschlands!

 

Im Juni erwartet Sie eine Kurzreise auf den Spuren von J.S. Bach über Wechmar nach Leipzig. Neben der Besichtigung von Wirkungsstätten Bachs erkunden Sie die historische Innenstadt Leipzigs. Der Aufenthalt in Leipzig wird durch den Besuch des Kantatenkonzerts in der Reformierten Kirche unter der Leitung des Universitätsmusikdirektors David Timm gekrönt.

 

Die Evangelische Kirchgemeinde Uerdingen lädt Sie herzlich im Oktober zur musikalischen Reise auf der Leipziger Notenspur ein. Die Führungen werden durch den Besuch des Bach-Museums und die Teilnahme am Gottesdienst in der Thomaskirche komplettiert. Auf Wunsch ist ein gemeinsames Abendessen in Auerbachs Keller oder ein Konzertbesuch möglich.

 

Melden Sie sich, Ihre Freunde und Bekannten bitte zeitnah an. Die Anzahl der freien Plätze ist begrenzt.

 

3 Tage - Auf Spuren von J.S. Bach in Leipzig zum Bachfest
Leitung:
Pastor i.R. Fuhrmann
Reisetermin: 15.06. - 17.06.2017
Anmeldeschluss: Mittwoch, 15.03.2017
Abfahrtsort: Arche-Noah-Kirche, 33739 Bielefeld mit Zustiegen
Reiseablauf: Wechmar - Leipzig
Konzert: Kantaten von J.S. Bach, Reformierte Kirche in Leipzig, Leitung Universitätsmusikdirektor David Timm

 

Preis p.P. im Doppelzimmer: € 280

 

Komplettes Reiseprogramm zum Download und Ausdruck

 

 

3 Tage - Gemeinsam unterwegs auf der Leipziger Notenspur
Musikalische Reise der Evangelischen Kirchengemeinde Uerdingen

Leitung: Monika Sellke
Reisetermin: 20.10. - 22.10.2017
Anmeldeschluss: Donnerstag, 20.07.2017
Abfahrtsort: 47829 Krefeld-Uerdingen mit Zustiegen
Reiseablauf: Bach Museum - Neues Gewandhaus - GRASSI-Museum - Nikolaikirche - "Zum Arabischen Coffe Baum - Thomaskirche u.v.a.
Gottesdienst: Thomaskirche

 

Preis p.P. im Doppelzimmer: € 320

 

Komplettes Reiseprogramm zum Download und Ausdruck

 

Bei Interesse steht Ihnen unsere Reiseexpertin gern zur Verfügung.

 

Ansprechpartnerin für Mitreisemöglichkeiten Deutschland:
Frau Daniela Franke

Tel.: 0341 308541-187
E-Mail: daniela.franke@reisemission-leipzig.de

Mitreisemöglichkeiten Deutschland: Luther- und Reformationsreisen

Wandeln Sie auf Luthers Spuren im Jubiläumsjahr! Erleben Sie die Wirkungsorte des Reformators und seiner Mitstreiter und besuchen Sie die Sonderausstellungen zum 500. Reformationsjahr.

 

Zahlreiche Gemeinden und Studiengruppen öffnen Ihre Reihen für interessierte Mitreisende. Die geistliche Begleitung, fachkundige Führungen und der persönliche Austausch mit den Reisegästen garantieren Ihnen dabei eine einmalige, erfüllte und wissensreiche Zeit.

 

Melden Sie sich zeitnah an. Laden Sie Ihre Freunde und Bekannte zur Mitreise ein. Die Anzahl der freien Plätze ist begrenzt.

 

4 Tage Deutschland
Auf den Spuren der Reformation

Leitung: Herr Budischin
Reisetermin: 08.06. - 11.06.2017
Anmeldeschluss: Mittwoch, 08.03.2017
Abfahrtsort: 03099 Kolkwitz mit Zustiegen
Reiseroute: Warburg - Worms - Speyer - Heidelberg - Bretten u.v.a.

 

Preis p.P. im Doppelzimmer: € 370

 

Komplettes Reiseprogramm zum Download und Ausdruck: 4 Tage Auf den Spuren der Reformation 08.06. - 11.06.2017

 

 

4 Tage Deutschland
Auf den Spuren des Reformators Martin Luther

Leitung: Pastorin Well
Reisetermin: 13.06. - 16.06.2017
Anmeldeschluss: Montag, 13.03.2017
Abfahrtsort: 37075 Göttingen mit Zustiegen
Reiseroute: Eisenach - Lutherstadt Eisleben - Erfurt - Schmalkalden u.v.a.

 

Preis p.P. im Doppelzimmer: € 415

 

Komplettes Reiseprogramm zum Download und Ausdruck: 4 Tage Auf den Spuren des Reformators Martin Luther 13.06. - 16.06.2017

 

 

5 Tage Deutschland
Auf den Spuren von Martin Luther

Leitung: Herr Wieczorek (VHS Straubing-Bogen)
Reisetermin: 14.06. - 18.06.2017
Anmeldeschluss: Montag, 20.03.2017
Abfahrtsort: 94327 Bogen und 94315 Straubing
Reiseroute: Erfurt - Eisenach - Weimar - Lutherstadt Eisleben - Lutherstadt Wittenberg - Torgau - Halle/Saale u.v.a.

 

Preis p.P. im Doppelzimmer: € 555

 

Komplettes Reiseprogramm zum Download und Ausdruck: 5 Tage Auf den Spuren von Martin Luther 14.06. - 18.06.2017

 

 

3 Tage Deutschland
Lutherreise mit Nationaler Sonderausstellung "Luther und die Deutschen" auf der Wartburg

Leitung: Pfarrer i. R. Dr. Pfister
Reisetermin: 16.06. - 18.06.2017
Anmeldeschluss: Freitag, 24.03.2017
Abfahrtsort: 82319 Starnberg mit Zustiegen in Berg und in Gauting
Reiseroute: Erfurt - Eisenach - Lutherstad Eisleben u.v.a.

 

Preis p.P. im Doppelzimmer: € 270

 

Komplettes Reiseprogramm zum Download und Ausdruck: 3 Tage Luther und die Deutschen 16.06. - 18.06.2017

 

 

5 Tage Deutschland
Auf den Spuren Martin Luthers

Leitung: Pfarrer Baldauf und Pfarrerin Schramm
Reisetermin: 19.06. - 23.06.2017
Anmeldeschluss: Sonntag, 19.03.2017
Abfahrtsort: 67258 Heßheim mit Zustiegen
Reiseroute: Eisenach - Wartburg - Erfurt - Lutherstadt Wittenberg - Halle/Saale - Lutherstadt Eisleben u.v.a.

 

Preis p.P. im Doppelzimmer: € 580

 

Komplettes Reiseprogramm zum Download und Ausdruck: 5 Tage Auf den Spuren Martin Luthers 19.06. - 23.06.2017

 

 

5 Tage Deutschland
Auf den Spuren der Augustiner Kloster

Leitung: Pfarrer Hoffmann
Reisetermin: 21.06. - 25.06.2017
Anmeldeschluss: Dienstag, 21.03.2017
Abfahrtsort: 83308 Trostberg mit Zustiegen
Reiseroute: Eisenach - Leipzig - Lutherstadt Eisleben - Dresden - Naumburg u.v.a.

 

Preis p.P. im Doppelzimmer: € 525

 

Komplettes Reiseprogramm zum Download und Ausdruck: 5 Tage Auf den Spuren der Augustiner Kloster 21.06. - 25.06.2017

 

 

3 Tage Deutschland
Auf den Spuren des Reformators Martin Luther

Leitung: Pfarrer Büchler
Reisetermin: 23.06. - 25.06.2017
Anmeldeschluss: Donnerstag, 23.03.2017
Abfahrtsort: 89081 Ulm mit Zustiegen
Reiseroute: Erfurt - Halle/Saale - Lutherstad Wittenberg - Mansfeld u.v.a.

 

Preis p.P. im Doppelzimmer: € 300

 

Komplettes Reiseprogramm zum Download und Ausdruck: 3 Tage Auf den Spuren des Reformators Martin Luther 23.06. - 25.06.2017

 

 

4 Tage Deutschland
Auf den Spuren von Martin Luther
Leitung:
Pastor Mentz
Reisetermin: 12.09. - 15.09.2017
Anmeldeschluss: Mittwoch, 10.05.2017
Abfahrtsort: 24897 Ulsnis mit Zustiegen
Reiseroute: Erfurt - Eisenach - Lutherstadt Wittenberg u.v.a.

 

Preis p.P. im Doppelzimmer: € 445

 

Komplettes Reiseprogramm zum Download und Ausdruck: 4 Tage Auf den Spuren von Martin Luther 12.09. - 15.09.2017

 

 

5 Tage Deutschland
Auf den Spuren von Martin Luther
Leitung:
Pfarrer Steinmann
Reisetermin: 18.09. - 22.09.2017
Anmeldeschluss: Sonntag, 25.06.2017
Abfahrtsort: 59964 Medebach mit Zustiegen
Reiseroute: Eisenach - Erfurt - Weimar - Lutherstadt Eisleben - Lutherstadt Wittenberg - Halle/Saale u.v.a.

 

Preis p.P. im Doppelzimmer: € 480

 

Komplettes Reiseprogramm zum Download und Ausdruck: 5 Tage Auf den Spuren von Martin Luther 18.09. - 22.09.2017

 

 

5 Tage Deutschland
Auf Luthers Spuren

Leitung: Pastor Dr. Schroeder
Reisetermin: 25.10. - 29.10.2017
Anmeldeschluss: Montag, 24.07.2017
Abfahrtsort: 22927 Großhansdorf
Reiseroute: Erfurt - Wartburg - Torgau - Lutherstadt Wittenberg - Leipzig u.v.a.

 

Preis p.P. im Doppelzimmer: € 505

 

Komplettes Reiseprogramm zum Download und Ausdruck: 5 Tage Auf Luthers Spuren 25.10. - 29.10.2017

 

 

3 Tage Deutschland
Die Reformation in Wittenberg
Leitung:
Pastor Rohlfing
Reisetermin: 03.11. - 05.11.2017
Anmeldeschluss: Freitag, 11.08.2017
Abfahrtsort: 29456 Hitzacker mit Zustiegen
Reiseroute: Magdeburg - Lutherstadt Wittenberg - Torgau - Halle/Saale u.v.a.

 

Preis p.P. im Doppelzimmer: € 314

 

Komplettes Reiseprogramm zum Download und Ausdruck: 3 Tage Die Reformation in Wittenberg 03.11. - 05.11.2017

 

Bei Interesse steht Ihnen unsere Reiseexpertin gern zur Verfügung.

 

Ansprechpartnerin für Mitreisemöglichkeiten Deutschland:
Frau Kristin Zettl

Tel.: 0341 308541-126
E-Mail: kristin.zettl@reisemission-leipzig.de

 

Für Einzelreisende, die an wissens- und erlebnisreichen Reformations- und Lutherreisen interessiert sind, bieten wir ganzjährig Mitreisemöglichkeiten mit Abfahrten aus verschiedenen Orten innerhalb Deutschlands an. Aktuelle Termine für 2017 finden Sie auf unserer Website unter www.luther2017.travel

Internationale Tourismus Börse (ITB)

Vom 08. bis 12. März findet die Internationale Tourismus Börse (ITB) in Berlin statt. Botswana ist das diesjährige Partnerland der weltweit führenden Tourismusmesse.

 

Wie jedes Jahr besuchen wir mit unseren Mitarbeitern die ITB. Auf der Suche nach neuen spannenden Reisezielen in Europa und weltweit möchten wir mit unseren Partnern auch attraktive Programme für kleinere Reisegruppen von 8-12 Personen konzipieren.

 

Wir freuen uns auf regen Austausch mit unseren Partneragenturen und neue Kontakte.

Anschrift

Reise Mission GmbH
Jacobstraße 10, 04105 Leipzig
Montag - Freitag 9:00 bis 17:00 Uhr
Tel.: 0341 308 541 - 0
Fax: 0341 308 541 - 29
info@reisemission-leipzig.de