Reisemission Leipzig Jacobstraße 10, 04105 Leipzig
Tel.: 0341 308 541 - 0
Fax: 0341 308 541 - 29
info@reisemission-leipzig.de
www.reisemission-leipzig.de

Herzlich willkommen zur April-Ausgabe unseres Newsletters!

Der Frühling hält langsam bei uns Einzug: die Sonne zeigt sich immer öfter und nach der Zeitumstellung ist es auch länger hell - es zieht uns in unsere Gärten und Parks und eigentlich besteht gar kein Grund mehr, als Winterflüchtlinge das Weite zu suchen.

 

Wir möchten Sie dennoch nicht nur motivieren, das schöne heimische Wetter für eine unserer zahlreichen Lutherreisen - bereits ab diesem Monat -  zu nutzen, sondern mit uns als Mitreisende auch exotische Fernziele, wie Kuba und Bhutan, zu entdecken. Lesen Sie dazu u.a. einen faszinierenden Einblick in das Paro Tshehu Festival zur Vertreibung der bösen Geister in Bhutan.

 

Wer auch im Ausland spirituell unterwegs sein möchte, den laden wir außerdem ein, uns bereits im Juni auf einer Begegnungsreise nach Lettland oder ins Heilige Land zu begleiten.

 

Für den August lädt uns Papst Franziskus zum Weltfamilientreffen auf die Grüne Insel, nach Irland, ein, um mit Familien aller fünf Kontinente und unterschiedlichster Kulturen in Workshops ins Gespräch zu kommen und in gemeinsamer Feier und Gebet die Bedeutung von Ehe und Familie zu erfahren.

 

Im Oktober können insbesondere die Sangesbegeisterten unter Ihnen auf ihre Kosten kommen. Bei einem exklusiven 8-tägigen Gospelworkshop auf Korfu haben sie die Möglichkeit, mit den Gospelkoryphäen Joakim Arenius und Dorrey Lin Lyles („Weather Girls“) u.v.a.m. Chorproben durchzuführen und sogar Einzeltraining zu genießen.

 

Wer dem christlichen Glauben Im Urlaub eher rezeptiv nachgehen will, dem empfehlen wir unsere kunsthistorisch-spirituellen Reisen nach Burgund, Griechenland und Rom. Oder Sie erkunden Irland mit uns alternativ zum Weltfamilientreffen auf einer unserer zwei nachfolgend vorgestellten Irland-Reisen, die sich insbesondere den örtlichen Sakralbauten widmen.

 

Sollten wir Sie jetzt noch nicht mit unserem Reisefieber angesteckt haben, dann lesen Sie bitte den Reisebericht unserer Kundin Frau Karin Schwandt, die als Gruppenleiterin mit uns auf Luthers Spuren in Thüringen ging.

 

Geben Sie also nicht der Frühjahrsmüdigkeit nach, sondern lassen Sie die Sonne Ihr Fernweh wecken und gehen Sie mit uns auf Entdeckungsreise um die ganze Welt!

Mitreisemöglichkeiten Frankreich und Italien

Kommen Sie mit uns auf eine kunsthistorisch-spirituelle Studienreise ins Burgund und entdecken Sie die zahlreichen Sehenswürdigkeiten, die diese Region bietet. Thema der von Pfarrer i. R. Rehahn und Pfarrer Hanson vom Canstein Bibelzentrum Halle begleiteten Reise sind vor allem die romanischen Kirchen und Abteien, in Verbindung mit einem Rundgang durch die jeweilige Stadt. Natürlich lockt die Region auch mit ihren bezaubernden Landschaften und den guten Weinen, die bei einer Weinprobe in Beaune auch probiert werden können.

 

8 Tage Frankreich
Burgund - Glanzlichter der Romanik

Leitung: Pfarrer i. R. Rehahn
Reisetermin: 10.06. - 17.06.2017, Abfahrt: Halle/Saale
Preis p.P. im Doppelzimmer: € 1.175

 

Komplettes Reiseprogramm zum Download und Ausdruck: 8 Tage Frankreich - Burgund: Glanzlichter der Romanik 10.06. - 17.06.2017

 

 

Kommen Sie mit einer unserer Gruppen in das ewige Rom. Die Reise, die von Diakon i. R. Bätz begleitet wird, führt Sie nicht nur zu die wichtigen Sehenswürdigkeiten des antiken, christlichen und klassischen Rom sowie zum Vatikan, sondern auch in die nähere Umgebung, z.B. nach Ostia Antica und in die Albaner Berge. Der Abflug für diese Reise ist ab München, ein Bustransfer von Sachsen zum Flughafen München wird von Diakon i. R. Bätz organisiert.

 

5 Tage Italien
Rom mit näherer Umgebung

Leitung: Diakon i. R. Bätz
Reisetermin: 01.10. - 05.10.2017, Abflug: München
Preis p.P. im Doppelzimmer: € 995

 

Komplettes Reiseprogramm zum Download und Ausdruck: 5 Tage Italien - Rom mit näherer Umgebung 01.10. - 05.10.2017

 

 

Ansprechpartnerin für Mitreisemöglichkeiten nach Frankreich und Italien:
Frau Bettina Ratzmann

Tel.: 0341 308541-15
E-Mail: bettina.ratzmann@reisemission-leipzig.de

Mitreisemöglichkeiten Griechenland

Folgen Sie den Spuren des Apostels Paulus in Griechenland und entdecken Sie weltbekannte antike und religiöse Stätten. Oder nehmen Sie an einem 8-tägigen Gospel-Workshop auf Korfu teil und erfahren Sie Erholung und ein Musikerlebnis der etwas anderen Art.

 

8 Tage Griechenland
Unterwegs zu den Erinnerungsstätten des Glaubens
Leitung: Pfarrer Glombitza und Frau Rankl
Reisetermin:
01.10. - 08.10.2017, Abflug: Berlin
Preis p.P. im Doppelzimmer: 795 €

 

Lesen Sie hier das komplette Reiseprogramm

 

 

8 Tage Griechenland
Auf den Spuren des Apostel Paulus und zu den antiken Stätten
Leitung: Pfarrer Wildner
Reisetermin:
14.10. - 21.10.2017, Abflug: Frankfurt/Main
Preis p.P. im Doppelzimmer: 1.435 €

 

Lesen Sie hier das komplette Reiseprogramm

 

 

8 Tage Griechenland
Gospel-Workshop auf Korfu - Mehr als "nur" Gospel...
Begleitung: Popkantor Gosdzinski
Reisetermin:
15.10. - 22.10.2017, Abflug: Berlin, München, Frankfurt, Hamburg
Preis p.P. im Doppelzimmer: 1.265 €

 

Lesen Sie hier das komplette Reiseprogramm

 

 

Ansprechpartnerin für Griechenland:

 

Frau Dalia Mahmoud
Tel.: 0341 308541-25
E-Mail: dalia.mahmoud@reisemission-leipzig.de

Weltfamilientreffen 2018 in Irland

Das Evangelium der Familie - Freunde für die Welt. Unter diesem Motto empfängt Dublin im nächsten Jahr Gläubige aus der ganzen Welt, um zusammen den Weltfamilientag zu feiern. Papst Franziskus persönlich wählte Irland als Gastgeber dieses besonderen Ereignisses, das seit 1994 aller drei Jahre stattfindet.

 

Vom 21.08. bis 26.08.2018 lädt Dublin Familien, Einzelreisende und Gruppen ein, zusammen zu feiern, zu beten und gemeinsam die Bedeutung von Ehe und Familie zu verdeutlichen, welche die Grundsteine unserer Gesellschaft, unseres Lebens und unserer Kirche sind.

 

Während verschiedener Workshops voller Reflexion und Diskussion lernen wir Gläubige aus der ganzen Welt kennen, führen intensive Gespräche und beten zusammen. Familien unterschiedlichster Kulturen aus fünf Kontinenten finden während des Familienfestivals zusammen. Abgeschlossen wird das Weltfamilientreffen mit einer großen gemeinsamen Eucharistie-Feier, die Tausende aus Irland und der ganzen Welt miteinander vereint.

 

Das Weltfamilientreffen bietet zudem interessante Ausstellungen, kulturelle Ereignisse und Musikaufführungen in der ganzen Stadt. Zudem ist zu erwarten, dass auch im ganzen Land ähnliche Veranstaltungen organisiert werden.

 

Die Grüne Insel Irland lädt, auch neben dem Weltfamilientreffen, zu einem Besuch ein. Herzlich willkommen sind Sie auf unseren Gemeindereisen:

 

8 Tage Irland
Christliches Irland - Klöster, Kirchen und Natur

Leitung: Pfarrer Hocke
Reisetermin: 19.09. - 26.09.2017, Abflug: Frankfurt am Main
Preis p.P. im Doppelzimmer: 1.425 €

 

Komplettes Reiseprogramm zum Download und Ausdruck: 8 Tage Irland - Klöster, Kirchen und Natur 19.09. - 26.09.2017

 

 

8 Tage Irland
Auf den Spuren des Heiligen St. Patrick

Leitung: Pastor Schnell
Reisetermin: 16.03. - 23.03.2018, Abflug: Düsseldorf
Preis p.P. im Doppelzimmer: 1.595 €

 

Komplettes Reiseprogramm zum Download und Ausdruck: 8 Tage Irland - Auf den Spuren des Heiligen St. Patrick 16.03. - 23.03.2018

 

Für weitere Details und Beratung zur Teilnahme an diesen Gruppenreisen steht Ihnen unsere Länderexpertin gern zur Verfügung.

 

Ansprechpartnerin für Reisen nach Irland
Frau Jasmin Degen

Tel.-Nr.: 0341 308541-193
E-Mail: jasmin.degen@reisemission-leipzig.de

Mitreisemöglichkeit Israel-Palästina

Mit der Bibel in der Hand gemeinsam Israel entdecken. Wer möchte das nicht gern? Kommen Sie mit zu einer Bildungs- und Begegnungsreise vom 11. bis 18. Juni 2017. Wir besuchen zahlreiche archäologische, historische und religiöse Stätten sowie weltbekannte Sehenswürdigkeiten. Sie haben die Möglichkeit, an Orten zu verweilen, die Abraham und später Jesus mit seinen Jüngern durchzogen haben, wo Jesus in Wort und Tat wirkte: Jerusalem mit Ölberg, Garten Gethsemane, Via Dolorosa, Klagemauer u. a. m.; Bethlehem, Jericho, See Genezareth mit den heiligen Stätten sowie das Tote Meer. Kommen Sie mit auf die Reise Ihres Lebens, machen Sie mit uns unvergessliche Entdeckungen und Erfahrungen. Anmeldungen sind noch bis spätestens 08.05.17 möglich!

 

8 Tage ISRAEL-Palästina
Auf biblischen Spuren im Heiligen Land
Begleitung: Pfarrer i. R. Hans Löhr
Reisetermin: 11.06. - 18.06.2017, Abflug: München

Preis p.P. im Doppelzimmer: € 1.480

 

 

Für weitere Details und Beratung zur Teilnahme an dieser Gruppenreise steht Ihnen unsere Länderexpertin gern zur Verfügung.

 

Ansprechpartnerin: Frau Nicole Pauli
Tel.: 0341 308541-17
E-Mail: nicole.pauli@reisemission-leipzig.de

Mitreisemöglichkeit Kuba

Kommen Sie mit zu einer Studien- und Wanderreise vom 06.10. - 18.10.2017 und lernen Sie das ursprüngliche Kuba kennen. Oldtimer in allen Farben säumen die Straßen und aus den Häusern dringen leise Mambo- und Salsa-Klänge. Eine nicht zu übertreffende Herzlichkeit und Gastfreundschaft der Inselbewohner empfängt Sie. Neben der Hauptstadt Havanna mit dem Plaza de Armas und dem Castillo de la Real Fuerza besuchen Sie Cienfuegos, die „Perle des Südens“; Trinidad mit seinen prächtigen Herrenhäusern der Zuckerbarone und Santiago de Cuba, die Metropole der Musik und des Karnevals. Im Tal der Zuckermühlen erfahren Sie mehr über die Sklavenwirtschaft des 19. Jahrhunderts. Wanderungen führen Sie durch die üppige Vegetation der Sierra del Escambray und über dschungelartige Pfade des Sierra Maestra Nationalparks. Möchten Sie wissen, wie kubanische Zigarren hergestellt werden? Beim Besuch einer Tabakfabrik bekommen Sie einen Eindruck über die Arbeitsabläufe und sehen, wie geschickte Hände die kubanischen Spezialitäten rollen.

 

13 Tage Kuba
Von Havanna nach Santiago de Cuba
Leitung:
Dekan Weigel
Reisetermin: 06.10. - 18.10.2017, Abflug: Frankfurt/Main
Preis p.P. im Doppelzimmer: € 2.750

 

 

Ansprechpartnerin für Gruppenreisen nach Kuba
Frau Jasmin Degen

Tel.-Nr.: 0341 308541-193
E-Mail: jasmin.degen@reisemission-leipzig.de

Paro Tshechu Festival im Königreich Bhutan

Im Frühjahr wird es bunt in Bhutan. Wenn die Regenzeit vorbei und die Ernte eingebracht ist, beginnt die Zeit der religiösen Festlichkeiten, den "Tshechus", was so viel heisst wie "zehnter Tag", beginnen diese Feste doch am zehnten Tag jedes Monats nach dem Tibetischen Mondkalender. Zahlreiche Tempel und Städte haben ihr eigenes Tshechu, doch das wohl bedeutendste unter diesen Festivals ist das Paro Tshechu. Es wird zu Ehren von Guru Rinpoche, der einst den Buddhismus in das Land brachte, gefeiert.

 

Noch heute ist der Buddhismus tief verwurzelt im traditionellen Königreich Bhutan. So soll jeder Bhutanese zumindest einmal in seinem Leben an einem Tshechu teilgenommen haben, um gutes Karma zu sammeln und um seine Sünden reinzuwaschen.

 

Maskentänze und Feuerrituale begleiten das Tshechu, Klänge von Zirbeln, Trommeln, Flöten und religiösem Gesang liegen in der Luft. Buddhistische Mönche tanzen den Tanz der Tiere, den Schwarzen Hut-Tanz oder den Tanz der bösen Geister. Hierbei sollen Dämonen und böse Geister vertrieben werden und verschiedene Szenen aus dem Leben des Guru Padmasambhava und anderer Heiliger aus dem 9. Jahrhundert werden dargestellt. Der große Gelehrte Padmasambhava kam einst nach Bhutan, um dem sterbenden König Sindhu Raja beizustehen. Er führte erste Maskentänze auf, um die Gesundheit des Königs wiederherzustellen, woraus sich schließlich das erste Tshechu entwickelte, dessen Tradition bis heute am Leben gehalten wird.

 

Während der heutigen Festivals bringen Clowns zwischen den unterschiedlichen Tänzen die Zuschauer zum Lachen. Diese haben ihre Bauernkleidung für einige Tage abgelegt und ihre traditionellen farbenfrohen Ghos und Kiras aus dem Schrank geholt. Doch auch die Kostüme, alte sehr wertvolle Brokatkleider und die Tiermasken, die die Tänzer tragen, sind bunt - eine wahre Explosion der Farben!

 

Von Tag zu Tag nehmen die Intensität und vor allem die Dramatik der Tänze zu. Am fünften und letzten Tag des Tshechus kommt es zum Höhepunkt der Festlichkeiten - der Kampf zwischen Gut und Böse findet ein Ende. Während einer feierlichen Zeremonie wird in den frühen Morgenstunden vom Balkon des Tempels in Paro das Thongdroel entrollt, ein etwa 30 m langes und 20 m breites Rollbild, welches Guru Rinpoche in seinen acht Gestalten darstellt. Der mächtige Dzong (Tempel) wurde einst durch ein verheerendes Feuer vollständig zerstört, lediglich dieses Bild blieb unversehrt, weshalb es heute als besonders heilig angesehen wird. Vor Sonnenaufgang wird es bereits wieder zusammengerollt, um es ein Jahr später wieder zu enthüllen.

 

Sie möchten mehr über dieses faszinierende Land und deren Einwohner erfahren? Dann begleiten Sie Pastor Dr. Mosig auf seiner Gemeindereise im Dezember und lernen auf einer Rundreise das "Land des Donnerdrachens" kennen. Neben Paro besuchen Sie Punakha und Gantey, wandern zum Taktshang Kloster und lernen zudem Kathmandu, die Hauptstadt Nepals, kennen.

 

10 Tage Bhutan
Willkommen im Land des Donnerdrachens
Leitung:
Pastor Dr. Mosig
Reisetermin:
29.11. - 08.12.2017, Abflug: Frankfurt/Main
Preis p.P. im Doppelzimmer: € 2.995

 

Für weitere Details und Beratung zur Teilnahme an dieser Gruppenreise steht Ihnen unsere Länderexpertin gern zur Verfügung.

 

Ansprechpartnerin: Frau Jasmin Degen
Tel.: 0341 308541-193
E-Mail: jasmin.degen@reisemission-leipzig.de

 

 

Bildmaterial: Tourism Council of Bhutan

Mitreisemöglichkeiten Deutschland: Luther- und Reformationsreisen

Wandeln Sie mit auf den Spuren Luthers und schließen Sie sich unseren vielfältigen Reformationsreisen quer durch Deutschland an. Unter geistlicher Leitung und in angenehmer Atmosphäre können Sie die Wirkungsorte des Reformators und seiner Mitstreiter u. a. in Eisenach und Wittenberg erkunden. Die fachkundigen Führungen und der persönliche Austausch unter den Reisegästen garantieren Ihnen dabei eine erlebnisreiche, einmalige Zeit.

 

Die Anzahl der freien Plätze ist begrenzt. Insofern ist eine zeitnahe Anmeldung ratsam.

 

3 Tage Deutschland
Auf den Spuren des Reformators Martin Luther

Leitung: Freie Christengemeinde Hanau - Pastor Bruno Zimmerli
Reisetermin: 29.05. - 31.05.2017
Abfahrtsort: 63452 Hanau mit Zustiegen
Reiseroute: Eisenach - Lutherstadt Wittenberg - Erfurt
Preis p.P. im Doppelzimmer: € 275

 

Komplettes Reiseprogramm zum Download und Ausdruck: 3 Tage Auf den Spuren des Reformators Martin Luther 29.05. - 31.05.2017

 

 

6 Tage Deutschland
Auf den Spuren von Martin Luther

Leitung: Pfarrer i.R. Werner Sadowski
Reisetermin: 06.06. - 11.06.2017
Abfahrtsort: 57250 Netphen mit Zustiegen
Reiseroute: Eisenach - Schmalkalden - Erfurt - Weimar - Zeitz - Leipzig - Eisleben - Wittenberg - Wörlitzer Park
Preis p.P. im Doppelzimmer: € 750

 

Komplettes Reiseprogramm zum Download und Ausdruck: 6 Tage Auf den Spuren von Martin Luther 06.06. - 11.06.2017

 

 

 

5 Tage Deutschland
Auf den Spuren Martin Luthers

Leitung: Pfarrer Stefan Müller
Reisetermin: 07.06. - 11.06.2017
Abfahrtsort: 67753 Rothselberg mit Zustiegen
Reiseroute: Weimar - Wittenberg - Halle/Saale - Eisleben - Schmalkalden - Erfurt - Eisenach
Preis p.P. im Doppelzimmer: € 515

 

Komplettes Reiseprogramm zum Download und Ausdruck: 5 Tage Auf den Spuren Martin Luthers 07.06. - 11.06.2017

 

 

4 Tage Deutschland
Auf den Spuren von Martin Luther

Leitung: Herr Joachim Wegner
Reisetermin: 15.06. - 18.06.2017
Abfahrtsort: 96247 Michelau i.OFr. mit Zustiegen
Reiseroute: Magdeburg - Wittenberg - Eisleben - Halle/Saale
Preis p.P. im Doppelzimmer: € 390

 

Komplettes Reiseprogramm zum Download und Ausdruck: 4 Tage Auf den Spuren von Martin Luther 15.06. - 18.06.2017

 

 

4 Tage Deutschland
Auf den Spuren des Reformators Martin Luther

Leitung: Pfarrerin Angela Wolter
Reisetermin: 15.06. - 18.06.2017
Abfahrtsort: 67319 Wattenheim und Zustiege
Reiseroute: Eisenach - Erfurt - Lutherstadt Eisleben - Lutherstadt Wittenberg
Preis p.P. im Doppelzimmer: € 320

 

Komplettes Reiseprogramm zum Download und Ausdruck: 4 Tage Auf den Spuren des Reformators Martin Luther 15.06. - 18.06.2017

 

 

3 Tage Deutschland
Lutherreise mit Nationaler Sonderausstellung "Luther und die Deutschen" auf der Wartburg

Leitung: Pfarrer i. R. Dr. Pfister
Reisetermin: 16.06. - 18.06.2017
Abfahrtsort: 82319 Starnberg mit Zustiegen in Berg und in Gauting
Reiseroute: Erfurt - Eisenach - Lutherstad Eisleben
Preis p.P. im Doppelzimmer: € 270

 

Komplettes Reiseprogramm zum Download und Ausdruck: 3 Tage Luther und die Deutschen 16.06. - 18.06.2017

 

 

5 Tage Deutschland
Auf den Spuren Martin Luthers

Leitung: Pfarrer Baldauf und Pfarrerin Schramm
Reisetermin: 19.06. - 23.06.2017
Abfahrtsort: 67258 Heßheim mit Zustiegen
Reiseroute: Eisenach - Wartburg - Erfurt - Lutherstadt Wittenberg - Halle/Saale - Lutherstadt Eisleben
Preis p.P. im Doppelzimmer: € 580

 

Komplettes Reiseprogramm zum Download und Ausdruck: 5 Tage Auf den Spuren Martin Luthers 19.06. - 23.06.2017

 

 

5 Tage Deutschland
Auf den Spuren der Augustiner Kloster

Leitung: Pfarrer Hoffmann
Reisetermin: 21.06. - 25.06.2017
Abfahrtsort: 83308 Trostberg mit Zustiegen
Reiseroute: Eisenach - Leipzig - Lutherstadt Eisleben - Dresden - Naumburg u.v.a.
Preis p.P. im Doppelzimmer: € 525

 

Komplettes Reiseprogramm zum Download und Ausdruck: 5 Tage Auf den Spuren der Augustiner Kloster 21.06. - 25.06.2017

 

 

4 Tage Deutschland
Auf den Spuren von Martin Luther

Leitung: Pfarrerin Christa Salinas
Reisetermin: 06.07. - 09.07.2017
Abfahrtsort: 90461 Nürnberg mit Zustiegen
Reiseroute: Eisenach - Erfurt - Lutherstadt Eisleben - Lutherstad Wittenberg
Preis p.P. im Doppelzimmer: € 430

 

Komplettes Reiseprogramm zum Download und Ausdruck: 4 Tage Auf den Spuren von Martin Luther 06.07. - 09.07.2017

 

 

3 Tage Deutschland
Auf Luthers Spuren

Leitung: Pastor i. R. Gerhard Williges
Reisetermin: 08.08. - 10.08.2017
Abfahrtsort: 31228 Peine mit Zustiegen
Reiseroute: Lutherstad Wittenberg - Torgau - Erfurt - Eisenach
Preis p.P. im Doppelzimmer: € 300

 

Komplettes Reiseprogramm zum Download und Ausdruck: 3 Tage Auf Luthers Spuren 08.08. - 10.08.2017

 

 

5 Tage Deutschland
Auf den Spuren von Martin Luther

Leitung: Pfarrerin Michelle Scherer
Reisetermin: 31.08. - 04.09.2017
Abfahrtsort: 66386 St. Ingbert mit Zustiegen
Reiseroute: Halle/Saale - Wittenberg - Leipzig - Eisleben - Mansfeld - Eisenach
Preis p.P. im Doppelzimmer: € 475

 

Komplettes Reiseprogramm zum Download und Ausdruck: 5 Tage Auf den Spuren von Martin Luther 31.08. - 04.09.2017

 

 

4 Tage Deutschland
Auf den Spuren von Martin Luther
Leitung:
Pastor Mentz
Reisetermin: 12.09. - 15.09.2017
Abfahrtsort: 24897 Ulsnis mit Zustiegen
Reiseroute: Erfurt - Eisenach - Lutherstadt Wittenberg
Preis p.P. im Doppelzimmer: € 445

 

Komplettes Reiseprogramm zum Download und Ausdruck: 4 Tage Auf den Spuren von Martin Luther 12.09. - 15.09.2017

 

 

5 Tage Deutschland
Auf den Spuren von Martin Luther
Leitung:
Pfarrer Steinmann
Reisetermin: 18.09. - 22.09.2017
Abfahrtsort: 59964 Medebach mit Zustiegen
Reiseroute: Eisenach - Erfurt - Weimar - Lutherstadt Eisleben - Lutherstadt Wittenberg - Halle/Saale
Preis p.P. im Doppelzimmer: € 480

 

Komplettes Reiseprogramm zum Download und Ausdruck: 5 Tage Auf den Spuren von Martin Luther 18.09. - 22.09.2017

 

 

4 Tage Deutschland
Auf der Straße der Romanik

Leitung: Pastorin Katja Rogmann
Reisetermin: 21.09. - 24.09.2017
Abfahrtsort: 25469 Halstenbek
Reiseroute: Halberstadt - Eisleben - Quedlinburg - Wernigerode
Preis p.P. im Doppelzimmer: € 365

 

Komplettes Reiseprogramm zum Download und Ausdruck: 4 Tage Auf der Straße der Romanik 21.09. - 24.09.2017

 

 

Für weitere Details und Beratung zur Teilnahme an diesen Gruppenreisen stehen Ihnen unsere Länderexpertinnen gern zur Verfügung.

 

Ansprechpartnerin für Mitreisemöglichkeiten Deutschland:
Frau Kristin Zettl

Tel.: 0341 308541-126
E-Mail: kristin.zettl@reisemission-leipzig.de

 

Für Einzelreisende, die an wissens- und erlebnisreichen Reformations- und Lutherreisen interessiert sind, bieten wir ganzjährig Mitreisemöglichkeiten mit Abfahrten aus verschiedenen Orten innerhalb Deutschlands an. Aktuelle Termine für 2017 finden Sie auf unserer Website unter www.luther2017.travel

Reisebericht - Karin Schwandt

Sehr geehrte Damen und Herren der ReiseMission,

 

werte Frau Dieckmann!

 

Für Sie als Dankeschön, ein paar Eindrücke unserer schönen Reise. Die Orte, Stadtführer und das Hotel waren gut gewählt und mit dem Busunternehmen wurde dieses alles toll abgerundet. Der nette Fahrer und die gute Atmosphäre im Bus trugen zur Zufriedenheit aller bei. In Erfurt angekommen hatten wir etwas Zeit uns die Füße zu vertreten und schon individuell die Augustinerkirche zu erkunden. Die Führung im Kloster und die anschließende Stadtführung waren gut, sollten eventuell um eine halbe Stunde erweitert werden.

 

Danach ging es langsam zur Stadtführung, die sehr beeindruckend war. Im Hotel angekommen bezogen wir unsere Zimmer und trafen uns beim Abendessen wieder. Auch hier waren alle begeistert vom Angebot.

 

Am nächsten Morgen, ausgeruht und vom Frühstückstisch den Sonnenaufgang beobachtend, ging es nach Eisenach. Sehr gut waren die Materialien der einzelnen Städte; so konnte ich auf der Hinfahrt zur entsprechenden Stadt kurze Informationen zur Einstimmung des Tages geben. Dort in Eisenach begannen wir mit der Stadtführung und fuhren nach einer kleinen Mittagspause zur Wartburg hinauf. Der Bus parkte direkt an den Stufen zum Aufstieg und wer nicht laufen wollte, stieg in den Shuttle. Gemeinsam besichtigten wir die wunderschönen Räume und natürlich das Zimmer von M. Luther. Hier war unsere geführte Gruppe mit 30 Personen noch mit anderen Besuchern zusammen und die Führung zog sich auf über 2 Std. hin. Es war alles sehr interessant und wissenswert, man hätte auch noch verweilen wollen z.B. in der Ausstellung ... oder ..., aber die Zeit ...?! So rief ich im Hotel an, um zu sagen, dass wir erst später zum Abendessen eintreffen werden. Was aber kein Problem war.

 

Am Abend im Hotel traf man sich noch kurz, um an den Veranstaltungen des Hauses z.B. "Wissenswertes über den Thüringer Wald", oder bei einem kleinen Glas, den Tag zu beenden.

 

Der dritte Tag führte uns nach Weimar. Auch hier wurden wir herzlich von der Stadtführerin begrüßt und erfuhren viel über Goethe und Schiller und deren Zeit. Auch schaute uns von einem Hotelbalkon am Markt Martin Luther an und grüßte so unsere Gemeindefahrt, ihm zu Ehren. Die freie Zeit nutzte jeder individuell für z.B. die Gedenkstätte Buchenwald, den Park, die Bibliothek oder ein Museum. In die Amalien-Bibliothek kamen wir nur bis in den Vorraum, zur Ausstellung der Brandbilder und Filme, die uns das schreckliche Geschehen zeigte. Hier sollte man 6 Wochen im Vorfeld einen Termin zur Besichtigung machen. Wir trafen uns alle wieder nach einem ereignisvollen Nachmittag am Bus und fuhren mit Liedern begleitet ins Hotel zurück.

 

Am Mittwoch hieß es zeitig frühstücken, auch das war im Hotel kein Problem und gut vorbereitet, um dann die Koffer zu verladen und den letzten Tag zu beginnen. Auf der Rückfahrt machten wir in Wittenberg einen Halt. Mit etwas Verspätung kamen wir am Lutherhaus an. Auch hier hatte ich telefonisch Bescheid gesagt, da es auf der Autobahn nur langsam voranging.

 

Empfangen wurden wir von einer netten Stadtführerin, die durch Mimik und Gestik und das Miteinbeziehen einiger unserer Herren und Damen der Reisegruppe, die Führung so gut gestaltete, dass die Zeit im Fluge verging. Gemeinsam waren wir in der Stadtkirche und sahen und hörten über wichtige Plätze und Sehenswürdigkeiten. Individuell besuchte dann jeder die Schlosskirche und ließ alles noch einmal an sich vorbeigleiten, was wir über M. Luther und die 95 Thesen an der Tür gehört hatten.

 

Nun ging es auf das letzte Stück des Heimwegs und alle waren mit ihren Gedanken bei den vergangenen Tagen. Bei der Verabschiedung waren alle der Meinung, es war eine toll vorbereitete und mit Sonnenschein angereicherte Fahrt, denn wir brauchten keinen Schirm.

 

Danke an die ReiseMission bis zur nächsten Fahrt.

 

Mit freundlichen Gruß

 

K. Schwandt

Anschrift

Reise Mission GmbH
Jacobstraße 10, 04105 Leipzig
Montag - Freitag 9:00 bis 17:00 Uhr
Tel.: 0341 308 541 - 0
Fax: 0341 308 541 - 29
info@reisemission-leipzig.de