Reisemission Leipzig Jacobstraße 10, 04105 Leipzig
Tel.: 0341 308 541 - 0
Fax: 0341 308 541 - 29
info@reisemission-leipzig.de
www.reisemission-leipzig.de

Herzlich willkommen zur Juni-Ausgabe unseres Newsletters!

Mitreisemöglichkeiten: Baltikum und Rumänien

Begleiten Sie uns auf einer fantastischen Reise in das Baltikum. Das Baltikum - bestehend aus den Ländern Lettland, Litauen und Estland - präsentiert sich wie ein großes Freilichtmuseum sehenswerter unberührter Naturlandschaften und uralter bäuerlicher Ortschaften. Hier ist alles bereit, von Ihnen entdeckt zu werden jenseits von städtischer Hektik. Lernen Sie während einer Rundreise auch die drei faszinierenden Hauptstädte kennen. Tallinn, Riga und Vilnius sind voller Energie und ziehen dank ihrer kulturellen Vielfalt jeden Reisenden in ihren Bann. Es werden während der Reise zudem spannende Geschichten erzählt, gastfreundliche Menschen in Gesprächen angetroffen, sowie historische Gebäude und Kirchen besucht. Sie werden miterleben, wie die Menschen vor Ort ihren Alltag gestalten und versuchen, ihre Gemeinden zu unterstützen.

 

8 Tage Baltikum
Kulturelle Schätze in Lettland, Litauen und Estland
Leitung:
Pfarrer Ingo Fulda
Reisetermin: 01.08. - 08.08.2017, Abflug: Frankfurt/Main
Anmeldeschluss: 26.06.2017
Preis p. P. im Doppelzimmer: € 1.295

 

Komplettes Reiseprogramm zum Download und Ausdruck: 8 Tage Baltikum - Kulturelle Schätze in Lettland, Litauen und Estland 01.08. - 08.08.2017

 

 

9 Tage Lettland
Besuch der Partnergemeinde in Riga
Leitung:
Frau Marion Kunz
Reisetermin: 30.09. - 08.10.2017, Abflug: Berlin-Tegel
Anmeldeschluss: 26.06.2017
Preis p. P. im Doppelzimmer: € 920

 

Komplettes Reiseprogramm zum Download und Ausdruck: 9 Tage Lettland - Besuch der Partnergemeinden 30.09. - 08.10.2017

 

 

Pfarrer Hans Zink lädt Sie zu einer Rundreise durch Siebenbürgen mit einzigartigen Naturlandschaften, interessanten Geschichten aus vergangener Zeit und zu landestypisch köstlichen Speisen ein. Die Reise beginnt mit Abflug von Prag nach Bukarest. Von dort werden Sie durch die rumänische Tiefebene und durch die schöne Landschaft der Südkarpaten bis nach Siebenbürgen fahren. Besichtigt werden vor allem geschichtsträchtige Städte. Außerdem besuchen Sie das Kinderheim in Weißkirch (Albeti), und in Deutsch-Kreuz begegnen Sie der Kirchengemeinde, in welcher Pfarrer Hans Zink einst in seinen Dienst eingesegnet worden ist.

 

8 Tage Siebenbürgen-Rumänien
Kirchgemeinden, Kunstschätze und Naturschönheiten
Leitung:
Pfarrer Hans Zink
Reisetermin: 02.10. - 09.10.2017, Abflug: Prag
Anmeldeschluss: 26.06.2017
Preis p. P. im Doppelzimmer: € 935

 

Komplettes Reiseprogramm zum Download und Ausdruck: 8 Tage Siebenbürgen-Rumänien - Kirchgemeinde, Kunstschätz und Naturschönheiten 02.10. - 09.10.2017

 

Ansprechpartnerin für diese Mitreisemöglichkeiten:


Frau Karolin Pfeifer
Tel.: 0341 308541-186
E-Mail: karolin.pfeifer@reisemission-leipzig.de

Mitreisemöglichkeit: Montenegro

Kommen Sie mit nach Montenegro, die ehemalige jugoslawische Teilrepublik, welche etwa die Größe von Schleswig-Holstein hat. Diese Republik feierte im Jahr 2006 ihre Unabhängigkeit von Serbien. Sie dürfen dieses spektakuläre Land mit ihren historischen, kulturellen und landschaftlichen Schätzen kennenlernen. Es verwundert daher kaum, dass das kleine, ehemalige Königreich seit den letzten Jahren stetig an Attraktivität zunimmt und mittlerweile als Geheimtipp unter Reisenden gilt. Besuchen Sie die verträumten Buchten und mediterranen Küsten mit venezianischem Seefahrercharme, die massiven Berggipfel des beeindruckenden Lovcen-Nationalparks, die Altstadt von Kotor (UNESCO-Weltkulturerbe), die größte Bucht Südeuropas, das aus dem Felsmassiv ragende Kloster Ostrog oder den bei Vogel- und Seerosenfreunden beliebten Skutarisee. Kein anderes Reiseland hält solche Angebote auf kleiner Fläche bereit. Tauchen Sie ein in die vielfältige Geschichte und Kultur dieses kleinen Landes. Wer sich für Montenegro entscheidet, hat eine atemberaubende Mischung aus reicher Kirchengeschichte mit zahlreichen Klöstern, geschichtsträchtigen Orten mit historischen Denkmälern und ungezählten kulturellen Schätzen aus dem Zeitalter der montenegrinischen Königsdynastien gewählt. Sie erleben nahezu unberührte Natur in mehreren Nationalparks, schmecken traditionelle kulinarische Delikatessen und begegnen warmherzigen Menschen. Öffnen Sie mit uns die Schatztruhe des kleinen Königreichs Montenegro!

 

8 Tage Montenegro
Schatzkammer montenegrinischer Klöster
Leitung:
Der Sonntag, Superintendent i. R. Stempel
Reisetermin:
15.10. - 22.10.2017, Abflug: Berlin-Tegel
Preis p. P. im Doppelzimmer:
€ 1.365

 

 

Ansprechpartnerin für Mitreisemöglichkeiten nach Montenegro:


Frau Karolin Pfeifer
Tel.: 0341 308541-186
E-Mail: karolin.pfeifer@reisemission-leipzig.de

Mitreisemöglichkeit: Portugal

Studienreise „Die Stätten der frühen Christenheit von Porto bis Lissabon“ 31.3. - 7.4.2017
Evangelisches Dekanat Selters

 

„Dieses Land hat uns sehr beeindruckt!“, war eine der vielen positiven Rückmeldungen in der Feedbackrunde am letzten Tag unserer Studienreise. Die Teilnehmenden haben die wunderschönen und vielfältigen Landschaften, die imposanten Bauwerke, die Städte und Städtchen mit ihrem jeweils ganz eigenem Flair und das Unterwegssein in Gemeinschaft sehr genossen. Unsere Reise war so aufgebaut, dass nach jedem Höhepunkt noch ein weiterer folgte, dafür ein besonderes Lob an Frau Mahmoud von der Reisemission und das portugiesische Reisebüro Oasis-Travel. Entscheidend zum Gelingen der Reise beigetragen hat natürlich unsere Reiseführerin Maria mit ihrer liebenswerten und freundlichen Art und ihrer fachlichen Kompetenz. Sie hat uns alle mit ihrer Begeisterung für ihr Land angesteckt.
Unsere Busfahrer sind zuverlässig und sehr besonnen gefahren, sie waren freundlich und haben bestimmt an manchen Tagen länger gearbeitet als sie mussten.
Die Begegnungen mit den deutschsprachigen Gemeinden in Porto und Lissabon und die Besichtigung des Sozialen Zentrums der Lusitanischen Gemeinde in Porto waren eine gute Ergänzung und Bereicherung für unser Programm. Hierfür hätten wir mehr Zeit gebraucht. Wegen der Begegnung gleich am ersten Tag ist die Besichtigung von Porto relativ kurz ausgefallen.
Alles in allem ein sehr schöne und gelungene Reise - vielen Dank für die gute Planung und Vorbereitung.

 

Regina Kehr
Ev. Familien- und Erwachsenenbildung im Dekanat Sekters

 

Möchten auch Sie die Schönheiten Portugals kennenlernen? Sie sind herzlich willkommen, zusammen mit Pfarrer Langer und seiner Pfarrei im Oktober 2017 Lissabon mit Ausflügen zu erleben.

 

7 Tage Portugal
Lissabon mit Ausflügen - Pilgerreise der Pfarrei

Leitung: Pfarrer Langer
Reisetermin: 08.10. - 14.10.2017
Anmeldeschluss: Freitag, 30.06.2017
Abflug: Hannover (via München)
Reiseroute: Lissabon - Estoril - Fátima - Aljustrel - Obidos - Nazaré - Alcobaca - Cascais - Sintra u.v.a.

 

Preis p.P. im Doppelzimmer: € 1.285

 

 

Ansprechpartnerin für Mitreisemöglichkeiten nach Portugal:
Frau Britt Ortwig

Tel.: 0341 308541-27
E-Mail: britt.ortwig@reisemission-leipzig.de

Mitreisemöglichkeit: Norditalien

Reisebericht SONNTAG-Leserreise „Frühchristliche Kunst in Norditalien“

 

Die Reise stand unter dem Thema „Frühe christliche Kunst in Norditalien“ und dauerte vom 19.-25.5.2016. An ihr nahmen mit mir und meiner Frau 27 Personen teil, die z.T. aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Berlin, relativ zahlreich aber auch aus Thüringen kamen. Sie waren alle christliche Gemeindeglieder, die meisten schon im Rentenalter.

 

Wir haben in diesen Tagen Verona, Padua, Venedig, Ravenna und Aquilea besucht und diese Städte und viele der jeweiligen lokalen Kunstschätze besichtigt. In Venedig kam es zu einer kurzen Begegnung mit der lutherischen Gemeinde, die wir nachmittags bei ihrem Gottesdienst erlebten. Die ausgewählten Ziele lohnten den Besuch sehr. Für mich bildeten den Höhepunkt der vielen Kunstwerke, die wir sahen, die wunderbaren Mosaiken in Ravenna, angefertigt schon 5. und 6. Jahrhundert, in einer Zeit, in der Ravenna Kaiserstadt und Mittelpunkt des damaligen römischen Reiches war. Die Gruppe war sehr interessiert an dem, was angeboten wurde. Die Busfahrten zwischen den Orten nutzten wir für Andachten oder zum Vortrag von Texten, die die Reisenden schon etwas mit dem kommenden Ort mit seinen Höhepunkten bekannt machten. So hörten wir z.B. auf der Fahrt nach Padua die Biographie des Heiligen Antonius und stellten die Frage, inwiefern „Heiligenverehrung“ auch evangelischen Christen gestattet ist.

 

Prof. Dr. Wolfgang Ratzmann, Leipzig

 

 

Möchten auch Sie die Schönheiten Norditaliens kennenlernen? Sie sind herzlich willkommen, zusammen mit Pfarrerin i. R. Seimert im Oktober 2017 die Frühchristliche Kunst Norditaliens zu erleben.

 

7 Tage Italien
Frühchristliche Kunst in Norditalien
Leitung: Pfarrerin i. R. Seimert
Reisetermin: 11.10. - 17.10.2017, Abflug: Berlin

Preis p.P. im Doppelzimmer: € 1.225

 

 

Für weitere Details und Beratung zur Teilnahme an dieser Gruppenreise steht Ihnen unsere Länderexpertin gern zur Verfügung.

 

Ansprechpartnerin: Frau Bettina Ratzmann
Tel.: 0341 308541-15
E-Mail: bettina.ratzmann@reisemission-leipzig.de

Mitreisemöglichkeit: Israel-Palästina

Mit der Bibel in der Hand gemeinsam das Heilige Land entdecken. Wer möchte das im Laufe seines Lebens nicht gern? Kommen Sie mit zu einer Bildungs- und Begegnungsreise „Auf den Spuren König Davids“. Sie besuchen zahlreiche archäologische, historische und religiöse Stätten sowie weltbekannte Sehenswürdigkeiten. Sie haben die Möglichkeit, an den Orten zu verweilen, die Abraham, König David und später Jesus durchzogen haben, wo Jesus in Begleitung seiner Jünger in Wort und Tat wirkte: in Jerusalem auf dem Ölberg, im Garten Gethsemane, entlang der Via Dolorosa, an der Tempelmauer (Klagemauer), in Beer Sheva, Hebron, Bethlehem, Nazareth, am See Genezareth mit seinen heiligen Stätten sowie in die Landschaft am Toten Meer u.v.m. Kommen Sie mit auf die Reise Ihres Lebens, machen Sie mit uns unvergessliche Entdeckungen und Erfahrungen.

 

10 Tage ISRAEL-Palästina
Auf den Spuren König Davids
Begleitung: Oberpfarrer Kämpf
Reisetermin: 17.10. - 26.10.2017, Abflug: München

Preis p.P. im Doppelzimmer: € 1.695

 

 

Für weitere Details und Beratung zur Teilnahme an dieser Gruppenreise steht Ihnen unsere Länderexpertin gern zur Verfügung.

 

Ansprechpartnerin: Frau Nicole Pauli
Tel.: 0341 308541-17
E-Mail: nicole.pauli@reisemission-leipzig.de

Mitreisemöglichkeiten: Indien

Kommen Sie mit auf eine Reise durch Südindien - auf den Spuren der Christen. Ausgangspunkt der Reise ist die ehemalige Kolonialstadt Goa. Ein weiterer Höhepunkt ist die kleine Stadt Tranquebar. Hier hat Bartholomäus Ziegenbalg als erster deutscher evangelischer Missionar gewirkt. Besuchen Sie während dieser Reise einige soziale Projekte und begegnen Sie Christen vor Ort. Außerdem fahren Sie mit einem Hausboot durch die Backwaters, ein teils natürliches und teils künstlich angelegtes Wasserstraßennetz.

 

12 Tage Südindien
Auf den Spuren der Christen

Leitung: Kunsthistoriker Dr. Donath
Reisetermin: 09.09. - 20.09.2017
Abflug: Frankfurt am Main
Preis p.P. im Doppelzimmer:
€ 1.895

 

Für weitere Informationen und Buchungen dieser Reise steht Ihnen unsere Länderexpertin gern zur Verfügung.

 

Ansprechpartnerin für Mitreisemöglichkeiten nach Indien
Frau Sandra Obst

Tel.-Nr.: 0341 308541-23
E-Mail: sandra.obst@reisemission-leipzig.de

 

 

Indien bietet belebte Metropolen auf der einen und tiefgrüne Dschungel auf der anderen Seite. Verharren Sie in meditativer Stille oder lassen Sie sich von dem bunten Treiben der Stadt mitreißen. Entdecken Sie die Vielfalt der Gewürze, der verschiedenen Düfte und Farben und tauchen Sie in eine unbekannte Welt. Welches andere Land vereinigt sonst über tausend Dialekte, über 33 Millionen Götter und über eine Milliarde Menschen? Entdecken Sie mit Herrn Wilfried Faber Nord- und Südindien.

 

14 Tage Indien: Studien- und Begegnungsreise - ökumenisch allen offen
Höhepunkte Nord- und Südindiens

Leitung: Herr Wilfried Faber
Reisetermin: 07.10. - 20.10.2017
Anmeldeschluss: Montag, 31.07.2017
Abflug: Frankfurt am Main
Reiseablauf: Delhi - Agra - Jaipur - Cochin - Thekkady - Alleppey/Kumarakom - Hausbootfahrt auf den Backwaters - Kovalam - Trivandrum u.v.a.

 

Begegnungsmöglichkeiten: evangelische deutsche Gemeinde in Delhi Young Mens Christian Association soziale Projekte in Cochin

 

Sonderprogramm: Kathakali-Tanzveranstaltung in Cochin

 

Preis p.P. im DZ: € 2.220 (inkl. Zug-zum-Flug-Ticket)
EZ-Zuschlag: € 470

 

 

Kommen Sie mit auf eine Reise nach Nordindien und besuchen Sie nicht nur den weltberühmten Taj Mahal in Agra, sondern auch den Palast der Winde in Jaipur, den Nationalpark in Ranthambore und vieles mehr. Fahren Sie mit dem Zug und erleben Sie Indien intensiver als je zuvor: trinken Sie Tee bei einer indischen Familie und lernen das indische Essen bei einem Kochkurs besser kennen, entspannen Sie bei einer morgendlichen Yogastunde oder tauchen Sie bei einer Fahrt mit der Rikscha in das Treiben der Stadt.

 

14 Tage Nordindien
Begegnungen im Land

Leitung: Pfarrerin Sonneborn
Reisetermin: 22.10. - 04.11.2017
Abflug: Frankfurt am Main
Reiseablauf: Delhi - India Gate - Jaipur - Ranthambore - Nationalpark - Bharatpur - Agra - Taj Mahal - Jhansi - Orchha - Khajuraho - Varanasi - Ganges - Sarnath

 

Preis p.P. im DZ: € 2.220
EZ-Zuschlag: € 350

 

 

Für weitere Informationen und Buchungen dieser Reisen steht Ihnen unsere Länderexpertin gern zur Verfügung.

 

Ansprechpartnerin für Mitreisemöglichkeiten nach Indien
Frau Karolin Pfeifer

Tel.-Nr.: 0341 308541-186
E-Mail: karolin.pfeifer@reisemission-leipzig.de

Die Herrnhuter Brüdergemeine in Südafrika

Herrnhut ist weit über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt für seine filigran gestalteten Weihnachtssterne, aber was hat Herrnhut mit einem verschlafenen Ort mit verwinkelten Gassen, Feigenbäumen und reetgedeckten Hütten in Südafrika zu tun?

 

Die heutige Herrnhuter Brüdergemeine wurde 1457 und somit noch vor dem Wirken Martin Luthers von böhmischen Brüdern in der heutigen Tschechischen Republik, in Anlehnung an die Lehren von Jan Hus, gegründet. Anfang des 18. Jahrhunderts schließlich erlaubte Graf von Zinzendorf den böhmischen Brüdern, sich auf seinem Landbesitz in der Lausitz niederzulassen. Das Dorf Herrnhut und die Brüdergemeine wurden gegründet. Bald darauf entstand der Gedanke, Missionare in die gesamte Welt auszusenden und die Herrnhuter Brüdergemeine wurde zu einer der ersten Missionsgesellschaften weltweit.

 

Der Missionar Georg Schmidt wurde 1737 nach Südafrika gesandt und gründete in Genadendal die erste Missionsstation des Landes. Von hier aus verbreitete sich die Mission in der gesamten Kapprovinz.

 

Heute unterhält die Herrnhuter Brüdergemeine, oder Moravian Church, wie sie im englischen genannt wird, mehrere soziale Projekte wie Kindergärten, Einrichtungen für gehörlose Kinder und Jugendliche, ein sehr erfolgreiches HIV/Aids-Programm und „Elim Home“, ein Heim für mehrfach und schwerst behinderte Kinder. 1963 gegründet, leben heute hier rund 50 Kinder. Nicht alle können hier aufgenommen werden. Somit bietet Elim Home auch ein Beratungsprogramm, das jungen Müttern hilft, ihre behinderten Kinder selber zu versorgen und zu fördern.

 

In Elim Home wird Gemüse angebaut und im Dorf Elim stellen 12 junge Frauen Wegwerfwindeln für die Einrichtung her, wodurch gleichzeitig Arbeitsplätze geschaffen werden konnten. Zudem werden noch heute in der Missionsstation Elim Herrnhuter Sterne in Handarbeit hergestellt, um die Räumlichkeiten in der Adventszeit zu schmücken - und hier können wir den Bogen wieder schließen, denn die Herrnhuter Brüdergemeine ist nicht nur Namensgeber, sondern auch traditioneller Hersteller der Herrnhuter Sterne.

 

Haben wir Sie neugierig gemacht, die Herrnhuter Missionsstation Elim und die Behinderteneinrichtung Elim Home persönlich kennenzulernen? Seien Sie dabei auf unserer Reise nach Südafrika, die von Simone Knapp von der KASA - Kirchliche Arbeitsstelle Südliches Afrika - begleitet wird:

 

14 Tage Südafrika
Von Kapstadt entlang der Garden Route

Leitung: Frau Knapp, Kirchliche Arbeitsstelle Südliches Afrika
Reisetermin: 25.10. - 07.11.2017
Abflug: Frankfurt am Main
Reiseablauf: Kapstadt - Kap der Guten Hoffnung - Winelands - Hermanus - Kap Agulhas - Garden Route - Mossel Bay - Robinson Pass - Cango Caves - Straueßenfarm in Oudtshoorn - Tsitsikamma Nationalpark - Port Elisabeth - Wildbeobachtung Addo Elephant Nationalpark u.v.a.

 

Begegnungsmöglichkeiten: Tea Bag Design Kap der Guten Hoffnung, Gewerkschaftsmitarbeiter im Robertstson Weingut, Moravian Church in Elim, deutschsprachigen Gemeinde Uitenhage

 

Preis p.P. im DZ: € 2.995
EZ-Zuschlag: € 420

 

Komplettes Reiseprogramm zum Download und Ausdruck: 14 Tage Südafrika, 25.10. - 07.11.2017

 

Für weitere Informationen und Buchungen dieser Reise steht Ihnen unsere Länderexpertin gern zur Verfügung.

 

Ansprechpartnerin für Mitreisemöglichkeiten nach Südafrika
Frau Jasmin Degen

Tel.-Nr.: 0341 308541-193
E-Mail: jasmin.degen@reisemission-leipzig.de

 

© Bildnachweis: Bildarchiv HMH

La vida cubana

Über Ostern zog es unsere Mitarbeiterin Sandra Schweigel nach Kuba. Während einer Kreuzfahrt rund um die karibische Insel lernte sie unter anderem die Hauptstadt Havanna, die „Perle des Südens“ Cienfuegos und Santiago de Cuba kennen.
Von ihren zahlreichen Erlebnissen und Eindrücken erzählt sie uns in ihrem Reisebericht:

 

"Wir entschieden uns für Kuba, weil viele sagen „unbedingt jetzt noch, bevor alles amerikanisiert wird“. Und natürlich wollten wir uns von dem typisch kubanischen Flair selbst einmal einen Eindruck verschaffen.
Um die wichtigsten Städte zu sehen, entschlossen wir uns an einer Küstenkreuzfahrt um Kuba herum teil zunehmen. Havanna war Startpunkt und Endziel unserer Reise. „La Habana“, es ist ein Muss! Das typische Bild von Oldtimern, Zigarren und Musik aus Cafés wurde beim Ankommen gleich bestätigt. Während der Stadtrundfahrt mit Führung hielten wir an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten, wie Hemingways Lieblingsbar - El Floridita - wo er heute noch als Statue seinen Daiquiri bestellt; das Kapitol, welches dem Weißen Haus ähnelt; dem Revolutionsplatz, wo das Jose-Marti-Denkmal steht, und zu guter Letzt ein Spaziergang entlang des Malecon. Nach einem Tag auf See legten wir in die Stadt Cienfuegos an, auch genannt die „Perle des Südens“. Beim Frühstück lernten wir ein Ehepaar kennen, das schon das 10. Mal auf Kuba war. Gemeinsam ging es in einer einfachen Kutsche los, um die Stadt zu erkunden. Am beeindruckendsten fand ich das Teatro Tomás Terry, das Ende des 19. Jahrhunderts gebaut wurde. Die Sitze und Logen sind mit feinsten Edelhölzern ausgekleidet. Man fühlt sich bei dem Besuch sofort in die damalige Zeit zurückversetzt. Ein Besuch lohnt sich definitiv. In Cienfuegos gibt es noch weitere tolle Plätze, wie der Jose Marti Park, die Kathedrale la Purisima Concepcion und Museen. Unsere Route führte weiter nach Jamaika. In Montego Bay hatte unser Schiff 12 Stunden Liegezeit und wir machten einen Ausflug zu den Dunn’s River Falls, eine Art Freizeitpark. Dort sind wir einen Wasserfall hochgeklettert, dafür mussten extra Wasserschuhe angezogen werden, um nicht auf den glatten Steinen auszurutschen. Wegen der Strömung musste man gut aufpassen, wohin man den Fuß setzt. Es hat großen Spaß gemacht. Die Liegezeit in Jamaika ist so lang, da in Kuba immer noch das Embargo gilt und die Lebensmittel vollständig aufgefüllt werden. Zurück in Kuba haben wir die letzte Stadt auf unserer Route besucht, die zweitgrößte Stadt Santiago de Cuba. Wenn man einmal in Santiago de Cuba ist, kommt man nicht drum herum den sehenswerten Friedhof zu besuchen. Dort liegen Gräber von Kubas Persönlichkeiten, wie die Barcardi-Familie, und Gräber der Revolutionäre und Vertretern der kubanischen Unabhängigkeit, wie das Mausoleum von José Marti und das Grab - "der Stein" - von Fidel Castro. Weiter ging es zum San Pedro de la Roca del Morro Castle. Die Festung ist gut erhalten, wirklich sehenswert ist der Blick über die Bucht.
Nach dieser wunderschönen einwöchigen Küstenkreuzfahrt verbrachten wir noch eine paar Tage auf der Halbinsel Varadero. Varadero ist etwa in 2 Autostunden von Havanna zu erreichen. Man hat die Möglichkeit an jeglichen Wassersportarten, ob tauchen, segeln, Katamaran oder Tretboot fahren, teilzunehmen, oder sich einfach am weißen Sandstrand zu entspannen. Ausflüge sind auch von Varadero aus buchbar, wie z. B. eine Fahrt nach Trinidad und Santa Clara. Ich allerdings finde es empfehlenswerter, wegen der großen Entfernung, vorher eine Rundreise zu buchen und hinterher im Hotel sich verwöhnen zu lassen."

 

Möchten auch Sie die Schönheiten Kubas, der Perle der Karibik kennenlernen? Sie sind herzlich willkommen, zusammen mit Dekan Weigel und seiner Gemeinde auf Streifzug durch die Vergangenheit und Gegenwart der Insel zu gehen und den kubanischen Geist zu spüren.

 

13 Tage Kuba
Von Havanna nach Santiago de Cuba
Leitung:
Dekan Weigel
Reisetermin: 06.10. - 18.10.2017, Abflug: Frankfurt/Main
Preis p.P. im Doppelzimmer: € 2.750

 

 

Ansprechpartnerin für Gruppenreisen nach Kuba
Frau Jasmin Degen

Tel.-Nr.: 0341 308541-193
E-Mail: jasmin.degen@reisemission-leipzig.de

Armenien - Informationsreise 2017

Entdecken Sie mit uns ein Land sowohl bewegter Geschichte, als auch kulturellen Reichtums und landschaftlicher Schönheit - Armenien! Auf unserer Inforeise für Gruppenplaner setzen Sie sich neben der tragischen Vergangenheit des Genozids am Volk der Armenier auch mit vielen weiteren, positiveren Aspekten der langen armenischen Geschichte, wie der Entwicklung der Millionenstadt Jerevan, auseinander und bestaunen altarmenische Relikte, sowie die berühmten Chatschkar - kunstvoll verzierte Kreuzsteine als Zeugnisse christlichen Glaubens. Im Mittelpunkt der Reise stehen die zahlreichen imposanten Sakralbauten Armeniens, viele Teil des UNESCO-Weltkulturerbes. Sie besichtigen beispielsweise die Kathedrale von Edschmiatsin - eine der ältesten christlichen Kirchen der Welt -, aber auch einen heidnischen Tempel und allem voran viele der wunderschön in Höhlen und Täler eingefügten Klosteranlagen. Neben der Beschäftigung mit Geschichte und Kultur des kleinen Landes bietet Ihnen diese Reise außerdem die Gelegenheit, die malerischen Landschaften Armeniens, wie den Sewansee, zu erkunden, sowie die seltene Gelegenheit des Besuches einer Karawanserei an der sagenumwobenen Seidenstraße. Schließlich kommt auch das leibliche Wohl nicht zu kurz: bei Wein und gemeinsamem Essen mit der Bevölkerung gehen Sie auf Tuchfühlung mit traditioneller armenischer Kulinarik und Kultur. An den sakralen Stätten können Sie mit Vertretern des Klerus in Kontakt kommen.

 

Nutzen Sie diese seltene Chance, dieses eher wenig bekannte, aber erstaunlich schöne und vielfältige Land zu entdecken und gehen Sie mit uns auf Inforeise nach Armenien!

 

6 Tage Armenien
Informationsreise für Gruppenverantwortliche, Kursleiter, deren Mitarbeiter und Begleitpersonen

Leitung: Frau Dalia Mahmoud, Mitarbeiterin ReiseMission
Reisetermin: 06.11. - 11.11.2017
Abflug: Frankfurt am Main
Reiseroute: Jerevan - Edschmiatsin - Höhlenkloster Geghard - Kloster Chor Virap - Kloster Noravankh - Areni - Dilidschan
Preis p.P. im Doppelzimmer: Gruppenleiter 635 € / Begleitpersonen 755 €
Einzelzimmer-Zuschlag: 110 €

 

Komplettes Reiseprogramm zum Download und Ausdruck: 6 Tage Armenien - Informationsreise 06.11. - 11.11.2017

 

Für weitere Details und Beratung zur Teilnahme an dieser Informationsreise steht Ihnen unsere Länderexpertin gern zur Verfügung.

 

Ansprechpartnerin für Informationsreise nach Armenien
Frau Dalia Mahmoud

Tel.-Nr.: 0341 308541-25
E-Mail: dalia.mahmoud@reisemission-leipzig.de

Sizilien - Informationsreise 2018

Kommen Sie mit auf eine Zeitreise zu den Anfängen der europäischen Kultur, dahin, wo andere nur Baden gehen: die Königin der Inseln des Mittelmeeres - Sizilien. Sie besichtigen Bauwerke und Stätten sowohl der griechischen und römischen, als auch der christlichen Geschichte des italienischen Südens, mit, u.a. dem berühmten Taormina, Syrakus, Agrigent und Palermo. Wir besuchen zahlreiche Tempel- und Theaterruinen, davon viele Teil des UNESCO-Weltkulturerbes, wie das Tal der Tempel und die archäologische Zone Parco della Neopolis, aber auch christliche Sakralbauten und erkunden ganz nebenbei die wunderbare Landschaft mit ihren Blutorangenhainen, dem azurblauen Wasser und natürlich dem berühmten Ätna bis hoch zu den Silvestri-Kratern.

 

Begleiten Sie uns auf dieser archäologischen Entdeckungsreise zum geografischen Mittelpunkt der antiken Welt, einem Schmelztiegel der alten Kulturen, und wandeln Sie mit uns auf den Spuren des Staufferkönigs Friedrich des II., der Römer und der Griechen. Lassen sie sich insbesondere von den wunderbaren, farbenprächtigen Mosaiken verzaubern! Wir laden Sie herzlich ein zu unserer Inforeise für Gruppenplaner auf eine sonnige Fahrt in die Geschichte der europäischen Kultur auf Sizilien.

 

5 Tage Italien-Sizilien
Informationsreise für Gruppenverantwortliche, Kursleiter, deren Mitarbeiter und Begleitpersonen

Leitung: Frau Bettina Ratzmann, Mitarbeiterin ReiseMission
Reisetermin: 12.03. - 16.03.2018
Abflug: Frankfurt am Main
Reiseroute: Catania - Taormina - Vulkan Ätna - Syrakus - Piazza Armerina - Agrigent - Palermo
Preis p.P. im Doppelzimmer: Gruppenleiter 495 € / Begleitpersonen 595 €
Einzelzimmer-Zuschlag: 100 €

 

Komplettes Reiseprogramm zum Download und Ausdruck: 5 Tage Italien-Sizilien - Informationsreise 12.03. - 16.03.2018

 

Für weitere Details und Beratung zur Teilnahme an dieser Informationsreise steht Ihnen unsere Länderexpertin gern zur Verfügung.

 

Ansprechpartnerin für Informationsreise nach Italien
Frau Bettina Ratzmann

Tel.-Nr.: 0341 308541-15
E-Mail: bettina.ratzmann@reisemission-leipzig.de

Reisen nach Norwegen und Schweden

Gönnen Sie sich doch mal eine erlebnisreiche Entdeckungstour in den Norden Europas.

 

Norwegen begeistert jeden Besucher durch atemberaubende Naturlandschaften und abwechslungsreichen Fjordortschaften und Städte. Erleben Sie das pulsierende Großstadtleben in Oslo und genießen Sie die wohltuende Ruhe an einem der 1.000 Fjorde. Oder begeben Sie sich auf Entdeckungstour mit den "HURTIGRUTEN" und fahren Sie per Schiff bis zum nördlichsten Punkt Europas, dem Nordkap.

 

Ebenso faszinierend wie Norwegen ist das schöne Nachbarland Schweden. Endlose Wälder laden zum Wandern und zahlreiche Seen zum Baden oder Verweilen ein. Genießen Sie die Natur oder erkunden Sie während einem geführten Stadtrundgang Schwedens Hauptstadt Stockholm. Wegen der zahlreichen Brücken und ihrer besonderen Lage an der Ostsee wird Stockholm oft genug als das "Venedig des Nordens" angesehen. Aber auch die Stadt Göteborg und die Universitätsstadt Malmö mit den vielfältigen kulturellen Angeboten sind eine Reise nach Schweden wert.

 

Überzeugen Sie sich selbst. Zur Ihrer Inspiration haben wir eine kleine Auswahl angefügt.

 

Reiseprogramm: 12 Tage Hurtigruten

Reiseprogramm: 8 Tage Norwegen

Reiseprogramm: 10 Tage Fjorde und Nordkap

Reiseprogramm: 8 Tage Südschweden

Kreuzfahrten

Steuern Sie mit uns Ihre Traumziele an und erleben Sie Urlaub neu!

 

Ob Familienurlaub, Städtetrips, Wellness-Beautyreise oder eine Abenteuertour mit unseren ausgewählten Kreuzfahrten gehen Ihre schönsten Urlaubswünsche in Erfüllung. Entdecken Sie mit uns die Welt auf eine andere einzigartige Weise auf dem Wasser und am Land und mit einen besonderen Lebensgefühl.

 

8 Tage KREUZFAHRT - Mit der AIDAperla das Mittelmeer erleben

 

4 Tage FLUSSKREUZFAHRT - Köln - Amsterdam - Köln; Städtereise mit dem Kreuzfahrtschiff

 

12 Tage KREUZFAHRT - Klassische Postschiffreise mit HURTIGRUTEN

Mitreisemöglichkeiten Deutschland: Lutherreisen 2017

Wandeln Sie mit auf den Spuren Luthers und schließen Sie sich unseren vielfältigen Reformationsreisen quer durch Deutschland an. Unter geistlicher Leitung und in angenehmer Atmosphäre können Sie die Wirkungsorte des Reformators und seiner Mitstreiter u.a. in Eisenach und Wittenberg erkunden. Die fachkundigen Führungen und der persönliche Austausch unter den Reisegästen garantieren Ihnen dabei eine erlebnisreiche, einmalige Zeit.

 

Die Anzahl der freien Plätze ist begrenzt. Insofern ist eine zeitnahe Anmeldung ratsam.

 

7 Tage Deutschland
Auf den Spuren von Martin Luther
Leitung:
Pfarrerin Steidel
Reisetermin: 08.07. - 14.07.2017
Abfahrtsort: 79112 Freiburg mit Zustiegen
Reiseroute: Erfurt - Eisenach - Wartburg - Eisleben - Leipzig - Wittenberg - Grimma - Dresden - Zwickau
Preis p.P. im Doppelzimmer: € 740

 

Komplettes Reiseprogramm zum Download und Ausdruck: 7 Tage Auf den Spuren von Martin Luther 08.07. - 14.07.2017

 

 

4 Tage Deutschland
Auf den Spuren von Martin Luther
Leitung:
Pfarrer Grieb
Reisetermin: 28.08. - 31.08.2017
Abfahrtsort: 35586 Wetzlar mit Zustiegen
Reiseroute: Lutherstadt Wittenberg - Lutherstadt Eisleben - Eisenach
Preis p.P. im Doppelzimmer: € 355

 

Komplettes Reiseprogramm zum Download und Ausdruck: 4 Tage Auf den Spuren von Martin Luther 28.08. - 31.08.2017

 

 

5 Tage Deutschland
Auf den Spuren von Martin Luther
Leitung:
Pfarrer Steinmann
Reisetermin: 18.09. - 22.09.2017
Abfahrtsort: 59964 Medebach mit Zustiegen
Reiseroute: Eisenach - Erfurt - Weimar - Lutherstadt Eisleben - Lutherstadt Wittenberg - Halle/Saale
Preis p.P. im Doppelzimmer: € 480

 

Komplettes Reiseprogramm zum Download und Ausdruck: 5 Tage Auf den Spuren von Martin Luther 18.09. - 22.09.2017

 

 

6 Tage Deutschland
Auf den Spuren von Martin Luther
Leitung:
Pfarrer Dr. Becke
Reisetermin: 19.09. - 24.09.2017
Abfahrtsort: 61231 Bad Nauheim mit Zustiegen
Reiseroute: Eisenach - Wartburg - Erfurt - Lutherstadt Wittenberg - Torgau - Grimma - Wörlitzer Park
Preis p.P. im Doppelzimmer: € 675

 

Komplettes Reiseprogramm zum Download und Ausdruck: 6 Tage Auf den Spuren von Martin Luther 19.09. - 24.09.2017

 

 

3 Tage Deutschland
Auf den Spuren von Martin Luther
Leitung:
Pfarrer Dorfschäfer
Reisetermin: 07.10. - 09.10.2017
Abfahrtsort: 36199 Rotenburg a.d. Fulda mit Zustiegen
Reiseroute: Erfurt - Lutherstadt Wittenberg - Eisleben
Preis p.P. im Doppelzimmer: € 290

 

Komplettes Reiseprogramm zum Download und Ausdruck: 3 Tage Auf den Spuren von Martin Luther 07.10. - 09.10.2017

 

 

3 Tage Deutschland
Auf den Spuren von Martin Luther
Leitung:
Pfarrer i. R. Bovekamp
Reisetermin: 21.10. - 23.10.2017
Abfahrtsort: 59302 Oelde mit Zustiegen
Reiseroute: Lutherstadt Wittenberg mit Stadtrundgang, Vortrag, Sonder- und Dauerausstellung, Renaissance Musikfestival
Preis p.P. im Doppelzimmer: € 395

 

Komplettes Reiseprogramm zum Download und Ausdruck: 3 Tage Auf den Spuren von Martin Luther 21.10. - 23.10.2017

 

 

3 Tage Deutschland
Auf den Spuren von Martin Luther
Leitung:
Pastor Rohlfing
Reisetermin: 03.11. - 05.11.2017
Abfahrtsort: 29456 Hitzacker mit Zustiegen
Reiseroute: Magdeburg - Lutherstadt Wittenberg - Torgau - Halle/Saale
Preis p.P. im Doppelzimmer: € 295

 

Komplettes Reiseprogramm zum Download und Ausdruck: 3 Tage Auf den Spuren von Martin Luther 03.11. - 05.11.2017

 

 

6 Tage Deutschland
Auf den Spuren von Martin Luther
Leitung:
Pfarrerin Neef
Reisetermin: 13.11. - 18.11.2017
Abfahrtsort: 9453 Eichberg/Schweiz mit Zustiegen
Reiseroute: Schmalkalden - Erfurt - Eisenach - Wartburg - Eisleben - Wittenberg - Torgau
Preis p.P. im Doppelzimmer: € 735

 

Komplettes Reiseprogramm zum Download und Ausdruck: 6 Tage Auf den Spuren von Martin Luther 13.11. - 18.11.2017

 

Für weitere Details und Beratung zur Teilnahme an diesen Gruppenreisen stehen Ihnen unsere Länderexpertinnen gern zur Verfügung.

 

Ansprechpartnerin für Mitreisemöglichkeiten Deutschland:
Frau Kristin Zettl

Tel.: 0341 308541-126
E-Mail: kristin.zettl@reisemission-leipzig.de

 

Für Einzelreisende, die an wissens- und erlebnisreichen Reformations- und Lutherreisen interessiert sind, bieten wir ganzjährig Mitreisemöglichkeiten mit Abfahrten aus verschiedenen Orten innerhalb Deutschlands an. Aktuelle Termine für 2017 finden Sie auf unserer Website unter www.luther2017.travel

Mitreisemöglichkeit Schweiz: Auf den Spuren von Calvin

Kommen Sie mit auf eine außergewöhnliche Reise in die Schweiz und wandeln Sie auf den vielfältigen Spuren der Reformation.
Besichtigt wird die Schweizer Hauptstadt Bern, UNESCO Welterbe und mit einer wunderschönen aus Sandstein gebauten Renaissance-Altstadt.
Im malerisch gelegenen Neuenburg (frz. Neuchâtel) werden die bekanntesten Reichtümer der Reformationsstadt besichtigt. Während der Wirren der Reformation wurden die dünn besiedelten Neuenburger Bergregionen zur Zuflucht vieler Hugenotten, die u.a. die frühe Uhrenindustrie und Automationstechnik in das Land brachten.
Der Franzose Jean Calvin, Begründer des Calvinismus, vollbrachte mit seinen Unterstützern einen erstaunlichen Beitrag zum Wachstum der Stadt Genf. Mit seiner Reformationsarbeit förderte er die soziale und wirtschaftliche Entwicklung in der Region. Genf, europäischer Sitz der UNO, beeindruckt mit der Kathedrale St. Pierre, dem Palais des Nations, dem ältesten Platz der Stadt Place du Bourg-de-Four, dem Auditorium Calvin, dem neue Internationalen Museums der Reformation, dem Internationalen Rotkreuz- und Rothalbmondmuseum und vielen bezaubernden Gärten und Parks.
Zum Abschluss der Bildungsfahrt wird das beschauliche Städtchen Gruyères besucht.

 

Fachkundigen Führungen und der persönliche Austausch unter den Reisegästen garantiert Ihnen eine erlebnisreiche, einmalige Zeit.

 

Eine zeitnahe Anmeldung ist ratsam.

 

4 Tage Schweiz
Auf den Spuren von Calvin und der Reformation
Leitung:
Herr Seegmüller
Reisetermin: 07.09. - 10.09.2017
Abfahrtsort: 76547 Sinzheim mit Zustiegen
Reiseroute: Bern - Neuchâtel - Genf - Gruyères
Preis p.P. im Doppelzimmer: € 550

 

 

Für weitere Details und Beratung zur Teilnahme an dieser Gruppenreise stehen Ihnen unsere Länderexpertinnen gern zur Verfügung.

 

Ansprechpartnerin für Mitreisemöglichkeiten Schweiz:
Frau Kristin Zettl

Tel.: 0341 308541-126
E-Mail: kristin.zettl@reisemission-leipzig.de

Anschrift

Reise Mission GmbH
Jacobstraße 10, 04105 Leipzig
Montag - Freitag 9:00 bis 17:00 Uhr
Tel.: 0341 308 541 - 0
Fax: 0341 308 541 - 29
info@reisemission-leipzig.de